Union 26

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

UNION 26

Kaliberbeschreibung

Wissenswertes

Das UNION 26 ist eine Schwesterkaliber der Kaliber
Glashütte Original Kaliber GUB 10-30 bzw.
Glashütte Original Kaliber GUB 39
und ist damit in allen wesentlichen Punkten baugleich zu den genannten Kalibern. Die Werksteile wurden mit denselben Maschinen produziert wie beim GUB 10-30/39 allerdings wurden diese nicht so fein nachbearbeitet. Viele Modulaufbauten von Glashütte Original sind demzufolge auch in Armbanduhren der Marke UNION zu finden.
Es gibt gegenüber den GUB-Kalibern ein paar kleinere Unterschiede, die genannt werden sollten: Die ersten Varianten wurden ohne Feinreguliereinrichtung gebaut. Die Form der Automatikbrücke ist auf der Unruhseite unterschiedlich ausgeführt, einen Rotor mit Goldschwungmasse wie beim GUB 39 gibt es nicht, der berühmte Schwanenhals blieb dem GUB 39 vorbehalten.
Auch das UNION 26 hat die wichtige Evolutionsstufe vom 22- zum 25-steinigen (Basis-)Werk mitgemacht und davon profitiert. Hierbei wurde der Aufzug nahezu komplett umkonstruiert, um die Schwächen der älteren Varianten in diesem Funktionsbereich zu eleminieren.
Das UNION 26 wurde bis 2007 produziert. Der Umbau der UNION im Jahre 2007 hatte zur Folge, dass keine Manufakturwerke mehr produziert und verbaut wurden.

Besonderheit:
Das UNION 26 ist das einzige Werk mit automatischen Aufzug, das je von UNION produziert und eingeschalt wurde.

Kernmerkmale des Basiskaliber: UNION 26-11

- Typ: automatisches Werk für Armbanduhren, Durchmesser: 11½ Linien bzw. 25,6 mm, Höhe 4,3 mm
- Anzeige von: Stunde, Minute, Zentralsekunde, Datum über Fenster (bei 3 Uhr)
- Sekundenstopp bei gezogener Krone
- kugelgelagerter, einseitig aufziehender Rotor
- Unruhspirale flach aus NIVAROX I, Aufzugfeder aus NIVAFLEX
- flache, dreischenkelige Beryllium-Unruh
- Schwingfrequenz 28.800 A/h, entspricht 8 Schritte pro Sekunde
- Bauzeit: bis Jahr 2007

Varianten

Hinweis: die genannten Typen sind vom Autor genannte Typenbezeichnungen.
Sie stellen keine offiziellen Typenbezeichnungen dar und dienen lediglich der Katalogisierung. (AWP-66)

  • Typ A:

Steine: 22
Regulierung: über Rücker ohne Feinreguliereinrichtung
Automatikbrücke: exakt wie beim Kaliber GUB 10-30
Werk: vergoldet
Rotor: vergoldet
Hinweis: Es dürften nur ganz wenige Werke dieses Typs tatsächlich verbaut worden sein, evtl. sogar nur Prototypen.

  • Typ B: wie Typ A jedoch

veränderte Form der Automatikbrücke (zum Unruhkloben). Diese Form wurde bis zum Schluss beibehalten.
Werk: rhodiniert

  • Typ C.1: wie Typ B jedoch

Regulierung: über Exzenter

  • Typ C.2: wie Typ C.1 jedoch

Rotor: rhodiniert mit Glashütter Bandschliff, Rotor Gravur "UNION" mit Doppelstrich ausgeführt

  • Typ C.3: wie Typ C.2 jedoch

Rotor: Rotor-Gravur "UNION" nur noch einfach ausgeführt

  • Typ D: wie Typ C.3 jedoch

Steine: 25
Werk: rhodiniert mit Glashütter Bandschliff
Unruhkloben: mit Glashütter Bandschliff
Automatikbrücke: Gravuren anders arrangiert

  • Typ E.1: wie Typ D jedoch

Rotor: durchbrochen (2-fach) und vergoldet, Schwermetallsegment genietet, siehe Abb.

  • Typ E.2: wie Typ E.1 jedoch

Kaliber: nummeriert (immer an der Automatikbrücke nahe der Rotorachse)
Hinweis: letzte produzierte Variante

  • Typ E.3: wie Typ E.2 jedoch

Rotor: zusätzliche Gravur '111' überhalb des Logos für die Modelle zum 111-jährigen Jubiläum der UNION.


Die Kaliberfamilie UNION 26


Bis auf das Basiskaliber sind alle anderen Kaliber sog. Modulkaliber; das bedeutet, dass Zusatzmechaniken auf das Basiskaliber aufgesetzt werden (Zifferblattseite) um zusätzliche, zum Teil sehr komplexe Funktionen anzeigen zu können.
zur Schreibweise:
z.B. 26-30/48J(22) bedeutet: Kaliber UNION 26-30 mit 48 Steinen (J=Jewels), Basiskaliber hat 22 Steine.

  • UNION 26-11/22J(22): Stunde, Minute, Zentralsekunde, Datum über Fenster(3)
  • UNION 26-11/25J(25): Stunde, Minute, Zentralsekunde, Datum über Fenster(3)
  • UNION 26-02/35J(25): Stunde, Minute, kleine Sekunde(9), Zeigerdatum(3)
  • UNION 26-05/30J(25): Stunde, Minute, kleine Sekunde(6)
  • UNION 26-30/48J(22): Stunde, Minute, kleine Sekunde, Chronograph
  • UNION 26-31/51J(25): Stunde, Minute, kleine Sekunde, Chronograph
  • UNION 26-32/51J(25): Stunde, Minute, kleine Sekunde, Datum über Fenster(12), Chronograph
  • UNION 26-41/25J(25): Stunde, Minute, Zentralsekunde, Zeigerdatum(6), Mondphase(6), Tag, Monat
  • UNION 26-42/29J(22): Stunde (dezentral), Minute, kleine Sekunde(6), sog. Regulator
  • UNION 26-42/32J(25): Stunde (dezentral), Minute, kleine Sekunde(6), sog. Regulator
  • UNION 26-43/22J(22): Stunde, Minute, Zentralsekunde, Zeigerdatum(6), GMT(6)
  • UNION 26-43/25J(25): Stunde, Minute, Zentralsekunde, Zeigerdatum(6), GMT(6)
  • UNION 26-44/36J(25): Stunde, Minute, Zentralsekunde, Datum über Fenster(6), Gangreserve(1-2)
  • UNION 26-45/39J(25): Stunde, Minute, Zentralsekunde, Panoramadatum(6)
  • UNION 26-50/25J(25): Stunde, Minute, Zentralsekunde, Zeigerdatum, ewiger Kalender mit Tag, Monat, Schaltjahr
  • UNION 26-51/25J(25): Stunde, Minute, Zentralsekunde, Zeigerdatum, ewiger Kalender mit Tag, Monat, Schaltjahr, Mondphase
  • UNION 26-53/48J(25): Stunde, Minute, Zentralsekunde, Panoramadatum(4), ewiger Kalender mit Tag, Monat, Schaltjahr (farbiger Punkt), Mondphase


Literatur

Weiterführende Informationen

Kaliberdaten
Hersteller: Union Glashütte/Sa.
Kaliber: Union 26
Bildmarke
Wortmarke
Werkansicht
Datei:.jpg
Werkansicht der Zifferblattseite
Werkgröße in Linien: 11½
Werkgröße in mm: 26
Werkhöhe in mm: 4.3
Anzahl der Steine: zuerst 22, später 25
Halbschwingungen pro Stunde: 28.800
Stoßsicherung: Incabloc
Hemmung: Steinanker
Aufzug: Kupplungsaufzug
Sekunde: Zentralsekunde / kleine Sekunde
Datum: ja (je nach Zusatzmodul)
Automatik: ja
Stoppeinrichtung: je nach Zusatzmodul
Komplikationen: je nach Zusatzmodul
Produktionsstückzahl: -
Produktionszeitraum: bis 2007

Anzeigen