Vaucher, Jean-Jacques (2)

Aus Watch-Wiki
Version vom 15. Dezember 2015, 16:40 Uhr von Andriessen (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Vaucher, Jean-Jacques (2)
(siehe auch: Vaucher & Vauchez)

Schweizer Uhrmacher arbeitete als Pariser Uhrmacher.

Jean-Jacques Vaucher ist eigentlich ein kleines Rätsel, denn Jean-Jacques wird erwähnt in ein bericht im "Les Vaucher - horlogers originaires de Fleurier" über die Söhne von Daniel-Henry-Francois Vaucher. Diese siedelten um von Fleurier nach Paris wo der Vater als Uhrmacher tätig war.

On lui doit, ainsi qu'à ses enfants, Jonas-Frédéric, Jean-Henri-David, François, Jean-Jacques et Samuel, venus le rejoindre à Paris, de magnifiques montres signées Vauchez en la Cité. Sa fille aînée, Isabelle-Salomé, est également horlogère.

Man findet aber Jean-Jacques in die Genealogie Liste der Kinder nicht zurrück, kein Geburtsdatum oder Todesdatum. Trotzdem erwähnt auch Auktionshaus Christie's Jean-Jacques Vaucher im geschichte über Vauchez à Paris. Im Archives nationales von Frankreich findet mann ihm zurrück, er war in der Rue Glatigny 6 ansässig, er verstarb vor 7. März 1828 laut sein Nachlassinventar (Inventaire après décès).


Weblinks