Viner, Charles Edward

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Englischer Chronometermacher

Viner & Co. Inventor, Werk Nr. 48, Nr. 4853, circa 1835
Viner & Co. Inventor, Werk Nr. 48, mit Pumpaufzug

Der aus London stammende Viner wurde im Jahre 1788 in Bath, Somerset, England geboren. Er absolvierte ab 22. September 1802 eine Lehre bei Thomas Savage (3) in London. Am 3. Mai 1813 wurde er Mitglied der Clockmakers-Company. Er war zuerst in Sweetings Alley, Cornhill ansässig, siedelte dann in die Regent Street 233 nach London um und war dort zwischen 1826 bis 1835 tätig. Dann war er bis 1855 in Regent Street 235, Royal Exchange ansässig. Er hatte auch Immobilien in Old Bond Street zwischen 1844 und 1857, im Sackville Street 1856-1867 und New Bond Street 1868-1869. Er fertigte Taschen- und Marinechronometer mit Werken von Parkinson & Frodsham sowie Taschenuhren mit Duplexhemmung, letztere auch mit Pumpaufzug. Er wurde in 1824 für viele Jahren geschäftspartner von Hoskins. Mann firmierte unter der Name Viner & Hoskins und Viner & Co. Laut angabe von Herbert Blockley war er der Nachfolger von Viner.

Charles Edward Viner war verheiratet mit Harriet Clark, er verstarb in Juni 1875 in Lewisham, Kent, England.

Weiterführende Informationen [Bearbeiten]

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge