Parkinson & Frodsham

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Parkinson & Frodsham
Transportables Chronometer für den Einsatz in Observatorien mit 24h Zifferblatt und 8-Tage-Gangreserveanzeige
Savonnette in aufwändig graviertem Goldgehäuse mit zusätzlichem weißem Email-Ersatzzifferblatt und Originalschatulle, Parkinson & Frodsham, Change Alley, London, Nr. 3587, circa 1850

Parkinson & Frodsham
(siehe auch: Parkinson; Frodsham)

Englische Uhrenfabrikation

1801 gründeten die Chronometermacher William Parkinson und William James Frodsham eine Chronometerfabrikation unter dem Namen Parkinson & Frodsham. Der Firmensitz befand sich in der 4 Change Alley, Cornhill, London.

Parkinson und Frodsham konzentrierten sich hauptsächlich auf die Fertigung von Taschen-, und Marinechronometer. Sie verwendeten u.a. Rohwerke von Johannsen, Poole, Mercer und Gardner. Nordeuropa und die USA zählten zu den Hauptabsatzmärkten.

Vier Söhne von Frodsham erlernten das Uhrmacherhandwerk in der Firma Parkinson & Frodsham, u. a. Charles und Henry.

Um 1847 zog sich William Parkinson aus der Firmenleitung zurück. Die Söhne George und William führten die Geschäfte weiter. Sohn William verläßt das Unternehmen um 1860, George führt es bis zu seinem Tode im Jahre 1873 alleine weiter.

Nach dem Tod von George Parkinson übernimmt dessen Sohn George William die Leitung des Unternehmens.

Bis 1947 ist die Firma Parkinson & Frodsham nachweislich aktiv.

Weiterführende Informationen [Bearbeiten]

Literatur [Bearbeiten]

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge