Winterhalder, Thomas der Ältere

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

(siehe auch: Winterhalder)

Winterhalder, Thomas

Schwarzwälder Uhrmacher und Wirt

Thomas Winterhalder wurde am 15. Oktober 1761 in Vöhrenbach-Urach, Steighof 30, geboren. Er war der Sohn von Georg Winterhalder (1730-1783) und Veronika Winterhalder (1740-1809). Sein Großvater mütterlicherseits war Nikolaus Winterhalder. Der Enkel von Nikolaus Winterhalder gründete 1810 die Winterhalder Uhrenfabrik. Er heiratete Maria Meier (1769-1813) am 7. Mai 1792 in Vöhrenbach-Urach. Aus dieser Ehe wurden 7 Kinder geboren, Martin 1793, Cäcilia 1795, Laurentius (1797), Mathäus (1799), Katharina (1803), Karl (1805) und Thomas junior (1809).

1816 zog er mit seinen Söhnen Matthäus, Karl (1) und Thomas nach Friedenweiler wo er das sog. "alte Haus" des Klosters in Friedenweiler erwarb und darin seine Uhrenwerkstatt einrichtete. Nach dem Versterben von Maria Meier heiratete Thomas dann Marianna Straub (1775-1863) am 19. Juli 1820 in Urach.

1830 übernahm Matthäus das Geschäft seines Vaters. Um 1850 schloss sich die gut florierende Fabrik mit Johannes Hofmeier zusammen und firmierte seither unter dem Firmennamen „M. Winterhalder & Hofmeier“. Er war Zeitweise Wirt auf der kalten Herberge.

Thomas Winterhalder verstarb am 4. Januar 1838 in Friedenweiler, 76 Jahre alt.

Literatur

Anzeigen