Zodiac

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Zodiac

Firmenlogo
Zodiac Werbung um 1920
Taucherarmbanduhr mit Chronograph, Zodiac, Le Locle, Super Seawolf, Cal. Valjoux. 72, circa 1965

Schweizer Uhrenmarke

Inhaltsverzeichnis

Geschichte [Bearbeiten]

Die Marke Zodiac wurde als Montres Ariste Calame 1882 von Ariste Calame in Le Locle gegründet. Die Werkstatt zur Herstellung der Spezialuhren, arbeitete auch für andere Firmen wie Jürgensen und Favre-Perret. Ariste Calame ging 1897 in den Ruhestand, die Firma wurde weitergeführt von Louis Ariste Calame, ein Sohn von der Gründer. Nach 1908 führte diese Uhrenfabrikation offieziel die Fabrikmarke Zodiac ein. In den zwanziger Jahren kam die Zodiac Sport als Antwort zu der Ermeto von Movado auf den Markt. Zodiac wurde weitergeführt von Louis Ariste Calame, ein Sohn von der Gründer. 1948 brachte Zodiac etwa zeitgleich mit Jaeger-LeCoultre eine Armbanduhr mit Gangreserveanzeige heraus. 1979 wurde Zodiac von der Firmengruppe Dixi-Mechanique übernommen. Die Firma ging aber 1979 bankrott nach dem ausstieg der Finanziers.

Seit 2001 ist die Marke im Besitz des amerikanischen Lifestyle-Unternehmens Fossil Inc. und bietet vorwiegend modische, jugendliche Uhren an, die nur in den höheren Preisklassen über mechanische Werke verfügen. Für automatische Uhren ist Zodiac nicht mehr abhängig von ETA. Verwendet wurden jetzt Werke von STP Swiss Technology Production SA.

Weiterführende Informationen [Bearbeiten]

Uhrenmodelle [Bearbeiten]

Uhrwerke [Bearbeiten]

Archiv [Bearbeiten]

Weblinks [Bearbeiten]

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge