Albert Roux & Cie

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Französische Uhrenfabrikation

Usine Roux, Avenue de la Prairie
Usine Roux, Avenue Joffre

Die Firma Albert Roux & Cie war der Nachfolger der Firma Vincenti & Cie gegründet in 1823 von Jean (Ghjuvanni-Giovanni) Vincenti. Die Firma geriet in finanzielle Schwierigkeiten und mußte am 24. Februar 1828 Konkurs anmelden. Der Betriebsleiter Jean "Albert" Roux übernahm einen Teil der Aktien von Vincenti und dessen Geschäftspartner James Thayer. Dieser Verkauf von Firmenanteilen bescherte dem angeschlagenen Unternehmen eine Kapitalspritze in Höhe von 110.000 Franken. Am 24. Oktober 1829 konnte Vincenti & Cie den Betrieb wieder aufnehmen.

Nach dem Tod von Jean Vincenti übernahm Albert Roux die Firma. Die Umbennung in Albert Roux & Cie erfolgte vermutlich aus juristischen Gründen, denn die Uhren wurden weiterhin unter dem Markennamen Vincentie & Cie verkauft. Die Fabrik befand sich im Stadtteil la Prairie von Montbéliard an der Avenue du Maréchal Joffre und Avenue de la Prairie. Die Firma betrieb traditionell weiterhin ein Vertretung in Paris in der Rue des Arquebusiers (diesen Ort anzeigen), später in der Rue Vieille-du-Temple 110. Ab 1863 arbeiteten die Firmen Vincenti & Cie, Japy Frères & Cie und S. Marti & Cie bei der Produktion und Vermarktung von Uhren eng zusammen. Ein Beleg dafür ist die Biographie von Emile Louis Japy: Er war um 1870 Direktor und Aktieninhaber bei Marti & Cie. und Vincenti & Cie.

Vincenti & Cie bestand bis 1923.

Weiterführende Informationen [Bearbeiten]

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge