Altus S.A.

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
(Weitergeleitet von Altus S.A. Montres)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Altus S.A.
(auch: Hans Troesch S.A.)

Bildmarke Altus - Hans Troesch
Lange Altus 8 3/4 x 12 Linien

Schweizer Uhrenhersteller


Inhaltsverzeichnis


Uhrenfabrik Altus wurde 1920 von Hans Troesch in Biel gegründet, mit der Marke ALT und HT.
Anfangs wurden Zylinderuhren hergestellt. Später auch Ankerwerke. Altus war eine kleine Uhrenfabrik die Werke von sehr guter Qualität lieferte. 1924 wurde die Einfuhrsperre für Schweizer Uhren nach Deutschland aufgehoben. Die deutschen Uhrenfabriken konnten nun Werke in der Schweiz zukaufen. Für die Armbanduhren von A. Lange & Söhne lieferte zunächst die schweizer Firma "Manufacture des montres Niton", bald aber hauptsächlich Altus die Werke.

Nach dem Zweiten Weltkrieg war es für diese kleine Fabrik schwierig um allein die Konkurrenz mit großen Uhrenfirmen zu überleben und kam es zu einer Firmierung mit Glycine mit dem Markenname Glycine Altus. Heute ist im Uhrenprogramm von Glycine noch immer eine Modellserie Altus. Walter Lange war einige Zeit bei Glycine - Altus tätig, die Firma Altus war Lieferant von Armbanduhrwerke für A. Lange & Söhne.

Weiterführende Informationen [Bearbeiten]

Uhrenmodelle [Bearbeiten]

Uhrwerke [Bearbeiten]

Archiv [Bearbeiten]

Literatur [Bearbeiten]

Quellen [Bearbeiten]

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge