Anguenot, Robert

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

(siehe auch: Anguenot)

Französischer Uhrmacher und Uhrenfabrikant

Robert Anguenot wurde in 1921 geboren als Sohn von Marcellin Alfred Anguenot und Marthe Adeline Marchal. Robert wurde zum Uhrmacher ausgebildet am Uhrmacherschule in Besançon. In 1938 trat er im Familieunternehmen bei. Er heiratete Renée Jacquin (1922-2016), aud dieser Ehe wurde Robert Anguenot junior geboren.

Robert übernahm die Firma Anguenot Frères zusammmen mit sein Neffe Jean Anguenot ein Sohn von sein Onkel Louis "Gaston" Anguenot Er gründete die Marke Herma und mit Jean Anguenot und Geschäftspartner Bernard Lambert wurde die Gruppe Finhor gegründet mit die Marken Herma, Lov, Anguenot et Jaz. Am Ende der 1970er Jahre, wurde von Robert Anguenot Junior, die Finhor Gruppe umstrukturiert unter der Schirmherrschaft von Jaz, um die Firma Framelec mit der Firma Cupillard-Rième de Morteau zu bilden. Mit eine weitere Umstrukturierung, vor allem mit der Firma Yema in Besançon, wurde die Matra Horlogerie Gruppe geboren.

Robert war Président der "Centre technique de l’horlogerie de Besançon" (Cétéhor), Vice-Président der Industrie- und Handelskammer der Doubs. Berater der Bank von Frankreich, Berater des Außenhandels von Frankreich. Direktor der Firmen Jaz und France Ebauches S.A.. Er wurde zum Präsident des französischen Verbandes der Amateur-Uhrmacher A.F.A.H.A.. Er wurde auch "Botschafter der französischen Uhrmacherei" genannt.

Robert Anguenot verstarb in 2006.

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge