Arpels, Julien

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

(siehe auch: Arpels)

Französischer Juwelier

Julien (auch Jules) Arpels wurde am Montag, den 29. Dezember 1884 in Marseille geboren. Er war de Sohn von Léon Salomon Arpels und Thérèse Mayer. Julien war der Bruder von Esther Arpels (1877-1916) und Louis Léon Arpels. Schwester Esther Arpels war verheiratet mit Alfred van Cleef. Alfred van Cleef gründete mit Charles Arpels die Firma Van Cleef & Arpels in 1906. Charles Arpels war ein Onkel von Julien Arpels.

Julien heiratete am Léa Grunberg (1887-1978) am 22. November 1909 in Paris. Aus dieser Ehe wurden 3 Kinder geboren, Claude Léon Arpels, Jacques Arpels und Pierre Arpels. Julien arbeitete im Betrieb Van Cleef & Arpels in Paris und in New York. Der Sohn Claude studierte am Harvard Univerity. Léa Grunberg lebte in Paris und es kam zu einer trennung am 9. Mai 1961.

Julien Arpels wurde in 1945 zum Ritter im Ehrenlegion benannt er erhielt diese auszeichnung in Washington aus den Händen des Botschafters Henri Bonnet .

Julien Arpels verstarb am Mittwoch, den 8. April 1964 in sein Wohnung "Hampshire House" zu New York, 79 Jahre alt. Er wurde beigesetzt in Paris.

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge