Aubert, Jacques David Henri

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

(siehe auch: Aubert)

Schweizer Uhrmacher

Jacques David Henri Aubert wurde am 7. August 1764 in Le Lieu als Sohn von Jean Pierre Moïse Aubert (1720-1816) und Susanne Cart geboren. Er war ein Bruder von Marie Henriette Aubert (1769) welche verheiratet war mit dem Uhrmacher Charles Frédéric Meylan. Jacques David Henri war als Uhrmacher tätig in Genf

Jacques David Henri heiratete am 14. November 1785, Susanne Julie Rochat in Le Lieu. Aus dieser Ehe wurden 8 Kinder geboren. David Frédéric Aubert wurde geboren am 15. Oktober 1786, leider wurde sein Beruf nicht angegeben im Genealogie Seiten. Möglich wurde er doch Uhrmacher und war wie sein Vater tätig in Genf. Er signierte sein Uhren dann mit D.F. Aubert. Ein andere Sohn, Alexandre Moïse Aubert wurde am 15. Oktober 1795 geboren, er wanderte aus nach London. Vielleicht vertrat er die Firma Aubert & Klaftenberger.

Zu den Taufpaten der ersten Tochter Françoise Aubert (geboren am 23. April 1791) zählte auch Jean-David Arnaud, Uhrmacher in Morges. Die zweite Tochter, Françoise (Fanchette) Aubert (geboren am 28. Juni 1796), heiratete später den Uhrmacher und Juwelier Henri Louis Capt aus Genf.

Von Jacques David Henri Aubert sind keine weiteren Daten aufgelistet.


Quelle

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge