Aubert & Klaftenberger

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Aubert & Klaftenberger
(siehe auch: Aubert)

Schweizer Uhruhrenfabrikation

D.F. Aubert gründete mit Charles Ignaz Klaftenberger in London im Jahre 1835 die Firma Aubert & Klaftenberger in London. Die Firma war in Regent's Street 157 ansässig, und lieferte komplizierte Qualitätsuhren. Neben Kleinuhren waren auch Großuhren im Programm. Prinz Albert und Königin Victoria gehörten zu der Kundenkreis der Firma und wurde dann auch zum Horuhrmacher ernannt (Watchmakers to the Queen & H. R.H. the Prince Albert). Beim Weltausstellung in London 1851 erhielt die Firma ein Ehrenvolle Erwähnung. Die Firma war in Genf, Wien, Paris und London vertreten.

D.F. Aubert war von 1820 bis 1864 in Genf tätig als Uhrmacher, vermutlich geht es um David Frédéric Aubert, Sohn des Uhrmachers Jacques David Henri Aubert. Charles Ignaz Klaftenberger (1702-1874) war ein geschickter Uhrmacher und Vizepräsident des Britischen Horological Institute. BHI.

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge