Baccuet, Jacques-Barthélemy

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

(siehe auch: Baccuet)

Schweizer Uhrmacher

Jacques-Barthélemy Baccuet (auch Barthélemy-Jacques) wurde im Jahre 1699 in Genf geboren als Sohn des Uhrmachers Paul Baccuet und Elisabeth Anne Arlaud, eine Tochter des Uhrmachers Henri Arlaud. Jacques-Barthélemy war der Bruder von Augustin Baccuet, François Baccuet, Jacques Baccuet (2) und Louis-Jean Baccuet. Den Uhrmacher Ami Bordier (1) wurde in 1734 bei Jacques Barthélemy zum Uhrmacher ausgebildet.

Jacques-Barthélemy Baccuet heiratete Elisabeth Fornet (1707-1735) im Jahre 1725. Elisabeth Fornet war möglich eine Schwester von Madeleine Fornet (1711-1778) Gattin von Louis-Jean Baccuet. Nach dem Versterben von Elisabeth heiratete Jacques-Barthélemy Judith Bovay. Aus dieser Ehe wurde der Sohn Jacques-Samuel Baccuet (1745-1789) geboren.

Jacques-Barthélemy Baccuet verstarb am 10. April 1754 in Genf, 55 Jahre alt.

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge