Arlaud, Henri

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

(siehe auch: Arlaud)

Schweizer Uhrmacher und Graveur

Henri Arlaud wurde im Januar 1630 in Genfgeboren und am 5. Januar 1630 (1629/0) Julianisch (15. Januar 1630) in Genf getauft. Er war der Sohn von Anthoine Arlaud (1) und Jeanne Dué. Henri war der Bruder von Etienne Arlaud, Jean Arlaud (1) und Abraham Arlaud (1).

Henri heiratete Jeanne Dassier (1638-1734) am 12. September 1658 Julianisch (22. September 1658) in Genf. Jeanne Dassier war eine Tochter des Meister Patisiers Pierre Dassier. Bruder Dominique Dassier (Domaine) war Goldschmied und Graveur welche für der Währungbank von Genf arbeitete. Domaine Dassier war verheiratet mit Sarah Le Grand eine Tochter des Uhrmachers Robert Le Grand und Sara Arlaud eine Schwester von Henri Arlaud. Aus dieser Ehe von Henri mit Jeanne wurden 9 Kinder geboren, 6 Kinder wurden erwachsen. Tochter Elisabeth Anne Arlaud heiratete den Uhrmacher Paul Baccuet. Der Söhne Jacques Arlaud (2), Benjamin Arlaud (2), François Arlaud (1) und Anthoine Arlaud (3) wurden Uhrmacher.

Meist bekannt wurde aber Jacques Antoine Arlaud, er wurde kein Uhrmacher doch ein berühmte Miniaturmaler welch in Paris und London arbeitete.

Henri war der Lehrmeister von Abraham Decarro in 1663, Dominique Dassier in 1667 und François Dentand.

Henri verstarb am 17. Januar 1669 (1688/9) Julianisch (27. Januar 1689) in Genf, 59 Jahre alt.

Literatur [Bearbeiten]

Externe Links[Bearbeiten]

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge