Beillard, Alfred/de

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Französischer Uhrmacher

Ecole d'Horlogerie d'Anet um 1904 (rechts zweites und drittes Haus)
Praktikum Klasse der Schule
Kurs Diploma der Schule

Alfred Eugène Beillard wurde am 8. Mai 1850 in Marolles - Broué / Frankreich geboren. Er war der Sohn eines Gastwirtes dessen Gasthof an einer Haltestelle für Postkutschen nach Paris gelegen war.

Beillard gründete 1876 die Ecole d'Horlogerie d'Anet in Anet, unweit von Broué. Ab 1893 war er Mitglied der Jury bei den Ausstellungen in Besançon. Er wurde 1894 zum Ritter der Legion d'Honneur ernannt. 1925 war die Schule zu klein geworden und wurde verlegt nach Dreux. Noch heute sind in seiner Geburtsstadt Broué/Marolles und in der Region seines Wirkens, in Anet, Straßen nach ihm benannt.

Alfred Beillard verstarb 1939 in Dreux/Anet.

Schüler der Ecole d'Horlogerie d'Anet unter der Leitung von Beillard

Literatur

  • Recherches sur l'horlogerie, ses inventions et ses célébrités, notice historique et biographique, d'après les divers documents de la collection de l'École d'horlogerie d'Anet, par Alfred Beillard (Reliure inconnue) de Alfred Beillard (Auteur), Paris, E. Bernard & Cie, s.d. (1895)
  • Petit Recueil historique de l'horlogerie, par Beillard (Reliure inconnue) de Alfred Beillard (Auteur) Editeur : A. Grateau (1882)
  • L'enseignement technique et les travailleurs au point de vue social: Alfred Beillard, Ausgabe 1888

Externe Links

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge
In anderen Sprachen