Beyer, Theodor

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

(siehe auch: Beyer)

Theodor Beyer und Johann Beyer in 1863

Schweizer Uhrmacher

Theodor Beyer wurde am 15. Oktober 1827 in Rheinau als Sohn des Uhrmachers Stephan Beyer und Katharina Gärtner geboren. 1853 heiratet Theodor Beyer, Karoline Danioth, Tochter einer Hoteliersfamilie aus Andermatt. Theodor und Karoline verlegten das Uhrmachergeschäft von Feuerthalen nach Zürich. Theodor Beyer, eröffnet 1860 ein Uhrengeschäft an der Niederdorfstrasse, schon damals eine der besten Lagen der Stadt. Einige Jahre arbeitet er zusammen mit mit seinem jüngeren Bruder Johann Gustav. 1867 eröffnet Johann Gustav ein eigenes Uhrengeschäft in Riesbach. Aus der Ehe mit Karoline Beyer wurde am 20. November 1858 Adelrich Beyer geboren.

Theodor Beyer verstarb am 21. März 1870, nur 42 Jahren alt.

Karoline Beyer übernahm die Führung und baute das Geschäft kontinuierlich aus. Ihr gelang es 1877 repräsentative Räumlichkeiten im neuerstellten Prachtbau «Palais de Crédit Suisse» auf dem Paradeplatz, Bahnhofstrasse 25 zu mieten. Karoline (Beyer) Danioth wurde am 15. November 1831 geboren. Sie verstarb am 19. Februar 1915, 83 Jahre alt.

Weiterführende Informationen[Bearbeiten]

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge