Cailly, Achille-Désiré

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

(siehe auch: Cailly)

Aliermonter Uhrmacher, Frankreich

Achille-Désiré Cailly wurde am Dienstag, den 19. April 1836 in Saint-Nicolas d'Aliermont geboren als Sohn des Uhrmacher-Ehepaares Napoléon Cailly und der Élise-Marguerite Villon. Achille-Désiré war ein Bruder von Louis-Patient Cailly und Élise-Henriette Cailly.

Achille-Désiré Cailly heiratete Élise-Armantine Stalin am Montag, den 19. November 1860 in Saint-Nicolas d'Aliermont. Élise-Armantine Stalin war eine Tochter des Uhrmacher-Ehepaares Pierre-Paschal Stalin und Marie-Magdeleine-Constance Allix. Aus dieser Ehe mit Achille-Désiré ist ein Sohn Achille-Albert Cailly bekannt.

Élise-Armantine Stalin verstarb am 19. Dezember 1871 und Achille-Désiré heiratete Marie-Caroline Douet am Dienstag, den 7. Januar 1873 in Saint-Nicolas d'Aliermont. Aus dieser Ehe wurde Tochter Isabelle-Valentine-Alice Cailly geboren. Sie heiratete den Uhrmacher Auguste-Eugène Delarue, ein Sohn von Auguste-Joachim Delarue und Uhrmacherin Alphonsine-Léontine Leblond. Nach dem Versterben von Auguste-Eugène heiratete Isabelle-Valentine-Alice dann Julien-Louis Piolaine. Er war ein Sohn des Uhrmacher-Ehepaares Ferdinand-Achille Piolaine und der Marie-Juliètte Troude (1). Vielleicht war auch Julien-Louis Piolaine Uhrmacher.

Achille-Désiré Cailly verstarb am Sonntag, den 10. April 1904 in Saint-Nicolas d'Aliermont, 67 Jahre alt.

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge