Leblond, Alphonsine-Léontine

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

(siehe auch: Leblond)

Aliermonter Uhrmacherin, Frankreich

Alphonsine-Léontine Leblond wurde am Dienstag, den 27. August 1844 in Saint-Nicolas d'Aliermont geboren. Sie war die Tochter von Désiré Leblond und Thérèse-Adélaide Delépine, eine Tochter von Dominique-Adrien-Barnabé Delépine. Alphonsine-Léontine war eine Schwester von Marie-Virginie Leblond, und François-Ismael-Albert Leblond.

Alphonsine-Léontine heiratete Auguste-Joachim Delarue am Mittwoch, den 26. April 1865 in Saint-Nicolas. Aus dieser Ehe mit Auguste-Joachim wurden 8 Kinder geboren, wo von einige als Kind verstarben. Der Sohn Gustave-Alphonse Delarue wurde Uhrmacher, er heiratete die Uhrmacherin Armantine-Ernestime Rouland. Von der Sohn Auguste-Eugène Delarue ist bekannt das er Isabelle-Valentine-Alice Cailly heiratete. Sie war eine Tochter von Achille-Désiré Cailly und Marie-Caroline Douet. Nach dem Versterben von Auguste-Eugène Delarue heiratete Isabelle-Valentine-Alice Cailly dann Julien-Louis Piolaine, ein des Uhrmacher-Ehepaares Ferdinand-Achille Piolaine und Marie-Juliètte Troude.

Ein Schwester von Auguste-Joachim Delarue war Marie-Augustine Delarue. Sie heiratete den Schmied François-Gustave Hamelin ein Bruder von Rosine-Athanais Hamelin und Marie-Noémie Hamelin.

Von Alphonsine-Léontine Leblond ist bisher kein Sterbedatum bekannt.

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge