Croutte, Rose-Stéphanie

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

(siehe auch: Croutte)

Aliermonter Uhrmacherin, Frankreich

Rose-Stéphanie Croutte wurde am Dienstag, den 26. Mai 1807 in Saint-Nicolas d'Aliermont geboren. Sie war die Tochter eines nicht bekannten Vaters und der Marie-Rosalie Croutte, einer Tochter des Uhrmachers Charles Croutte und der Marie-Madeleine Delabos. Rose-Stéphanie Croutte heiratete Sénateur-Lucien Cailly am Mittwoch, den 13. Mai 1829, aus dieser Ehe wurden 4 Kinder geboren. Die Familie war ab 1835 womöglich in Rouen ansässig. Sénateur Cailly war Geschäftspartner des Uhrmachers Pierre-Joseph Eude in Rouen. Beide erhielten ein Patent für den Antrieb von beweglichen Schiffen durch ein Pendel zur Verzierung einer Pendule.

Rose-Stéphanie Croutte verstarb am Samstag, den 7. Februar 1857 in Saint-Nicolas d'Aliermont, 49. Jahre alt.

Externe Links[Bearbeiten]

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge