Delépine, Olympe-Blanche

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

(siehe auch: Delépine)

Aliermonter Uhrmacherin, Frankreich

Olympe-Blanche Delépine wurde am Donnerstag, den 7. August 1862 in Saint-Nicolas d'Aliermont geboren. Sie war eine Tochter des Uhrmacher-Ehepaares Albert-Joachim Delépine und der Aimée-Olympe Lebon. Olympe-Blanche war eine Schwester von Albert-Ernest Delépine, Raoul-Octave Delépine, Gabrielle-Maria Delépine und Jules-Emery Delépine. Bei der geburt waren Zeuge Ernest Lebon und François-Aimé Hurel.

Olympe-Blanche heiratete den Uhrmacher Louis-Émile Catrix am Montag, den 19. Oktober 1885 in Saint-Nicolas d'Aliermont. Bei der Hochzeit waren Trauzeugen Jacques-Aristide Sénéchal und Ernest Lebon.

Vor deze Hochzeit wurden Anthime-Jules Delépine und Ernest-Hoche Delépine geboren. Beim geburt von Ernest-Hoche Delépine waren Zeugen Ernest Lebon und Jules Bruneval. Nach der Hochzeit wurden noch 11 Kinder geboren. Ernest-Émile Catrix heiratete Charlotte-Eugènie Delahaye eine Tochter von Jules-Albert Delahaye und die Uhrmacherin Euphrasie-Armande L'Écuyer. Tochter Marie-Marguerite-Louisa Catrix heiratete später Édouard-Arthur Sénéchal, ein Sohn des Uhrmachers Ernest-Louis Sénéchal und Berthe-Ernestine-Rosa Deschamps eine Tochter von Pierre-Célestin Deschamps. Beim geburt von Marie-Marguerite-Louise Catrix war Zeugen Arsène-Ernest-Charles Thimothée und Raoul-Octave Delépine.

Ein Sterbedatum von Olympe-Blanche Delépine ist nicht bekannt.

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge