Bruneval, Jules

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Aliermonter Uhrmacher, Frankreich

Jules Bruneval wurde um 1856 geboren und war in Saint-Nicolas d'Aliermont ansässig. Er war mit Ernest Lebon Zeuge bei der Geburt von Ernest-Hoche Delépine am Sonntag, den 1. Juni 1884, einem Sohn des Uhrmacher-Ehepaares Louis-Émile Catrix und Olympe-Blanche Delépine.

Möglich geht es um Jules Bruneval geboren in Bailly-en-Rivière etwa Nordlich von Saint-Nicolas. Er war der Sohn von François-Eugène Bruneval und Geneviève-Aimée-Désirée Denis. Geneviève-Aimée-Désirée war eine Tochter von Jean-François-Constant Denis, ein Sohn von Jean-Baptiste-Magloire Denis. Jules Bruneval war ein Bruder von Jules-Amédé Bruneval welche in 1855 geboren wurde. Er war auch ein Bruder von Clémence-Eugènie Bruneval welche verheiratet war mit Alexandre-Adolphe Delabarre, ein Bruder von Gustave-Alfred Delabarre, Philibert-Eustache Delabarre und François-Eugène Delabarre. Aus dieser Ehe von Alexandre-Adolphe Delabarre und Clémence-Eugènie Bruneval wurde Tochter Maximilienne-Clémence-Eugênie Delabarre geboren welche den Uhrmacher Moise-Alfred Fourneaux heiratete. Ein andere Schwester von Jules war Marie-Clara-Anna Bruneval, sie heiratete den Uhrmacher Ambroise-Nicolas Petit.

Bisher sind keine weiteren Daten bekannt.

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge