Desliens, Rosine-Élise

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Aliermonter Uhrmacherin, Frankreich

Denkmal für die Gefallenen 1914-1918 und 1940-1945 Saint-Nicolas d'Aliermont
Denkmal für die Gefallenen 1914-1918 und 1940-1945 Saint-Nicolas d'Aliermont


Rosine-Élise Desliens wurde am Samstag, den 23. November 1867 in Saint-Nicolas d'Aliermont geboren. Sie war eine Tochter von Eugêne-Adrien Desliens und Uhrmacherin Aglaée-Rosine Pégis eine Tochter des Uhrmachers Jean-Baptiste Pégis. Rosine-Élise war eine Schwester von Eugène-Alfred Desliens, Bertha-Blanche Desliens und Raymond-Louis Desliens.

Rosine-Élise heiratete Bäcker gehilfe Georges-Maximilien Mulot (1873), aus dieser Ehe wurde 5 Kinder geboren. Der Sohn Georges-Léon-Adrien Mulot heiratete Germaine-Madeleine Bance, eine Tochter des Uhrmacher-Ehepaares Pierre-Albert Bance und der Juliette-Hortense Séraffin. René-Albert Mulot heiratete Marthe-Rachel Paquet eine Tochter ders Uhrmachers Sénateur-Albert Paquet und Adélina-Alexandrine Leroux. Georges-Maximilien Mulot verstarb im Ersten Weltkrieg am 9. August 1918 in Krankenhaus von Neufchâtel-en-Bray an einer Lungenentzündung.

Ein Sterbedatum von Rosine-Élise Desliens ist bisher nicht bekannt.

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge