Bance, Pierre-Albert

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

(siehe auch: Bance)

Aliermonter Uhrmacher, Frankreich

Pierre-Albert Bance wurde am Dienstag, den 5. September 1865 in Saint-Nicolas d'Aliermont geboren. Er war der Sohn von Pierre-Augustin Bance und die Uhrmacherin Euprasie-Hélène Fortin. Pierre-Albert war ein Bruder von Marie-Berthe Bance, Paul-Émilien Bance, Alphonsine-Rosa Bance und Julien-Augustin Bance.

Pierre-Albert heiratete die Uhrmacherin Juliette-Hortense Séraffin am Samstag, den 9. Februar 1895 in Saint-Nicolas d'Aliermont. Juliette-Hortense war eine Tochter des Uhrmacher-Ehepaares Alphonse-Émile Séraffin und der Rose-Armantine Grard. Aus dieser Ehe von Pierre-Albert mit Juliette-Hortense wurden 11 Kinder geboren. Der Sohn Marius-Octave Bance heiratete Eugènie-Augustine Leroy, eine Schwester von Jules-Alfred Leroy. Eugènie-Augustine Leroy war vorher verheiratet mit Ernest-Gustave Bance, der jüngste Bruder von Pierre-Albert. Der Sohn Albert-Raoul Bance wurde Uhrmacher und heiratete die Uhrmacherin Henriette-Louise Beaurain. Tochter Germaine-Madeleine Bance heiratete Georges-Léon-Adrien Mulot ein Sohn des Bäckersgehilfe Georges-Maximilien Mulot und die Uhrmacherin Rosine-Élise Desliens. Georges-Maxime Bance heiratete Marthe-Marguerite Décamps eine Tochter von Marceau-Henri Décamps und die Uhrmacherin Julia-Albertine Creton.

Ein Sterbedatum von Pierre-Albert Bance ist bisher nicht bekannt.

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge