Diskussion:Gangreserve

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bilder zur AUF/AB-Anzeige gesucht [Bearbeiten]

Derzeit sind Fotos zweier Uhren mit Gangreserve abgebildet. Beide zeigen jedoch die unter der Überschrift "Skala" erwähnte Variante 1, also die bereits abgelaufenen (und nicht die noch verbleibenden) Stunden. Schön wäre es, wenn wir auch für Variante 2 ein gemeinfreies Foto hätten, dann hätten wir zu beiden Varianten Belege. Außerdem passt diese Variante besser zum Wort "Gangreserve-Anzeige", weil Variante 2 zeigt, wie viel Stunden/Minuten Reserve noch vorhanden sind. --JotW Diskussion | Email 13:46, 12. Jun. 2010 (UTC)


Gangreserve vs. Gangreserve-Anzeige [Bearbeiten]

Gangreserve und Gangreserve-Anzeige sind zweierlei Schuhe. Hier muß aufgeräumt werden. --IP 87.157.239.110

Unten folgende Diskussion ist aus der Diskussion zwischen JotW und Torsten entstanden und später auf diese Seite verlagert worden. --JotW 10:10, 5. Jun. 2010 (UTC)

Siehe auch Auf-und-Ab Anzeige. --JotW 10:12, 5. Jun. 2010 (UTC)



zur eigentlichen Diskussion:

Hallo JotW, ich begrüße dich in der Watch-Wiki und freue mich, dass du mithilfst. Du hast bei der Gangreserve-Anzeige einen Redirect auf Gangreserve gesetzt. Das kann nicht stimmen, denn dann wäre beides das gleiche! Also könnte die Gangreserve sozusagen retrograd sei und die Gangreserve-Anzeige 40h betragen! Setz das bitte wieder zurück und lasse uns diese Artikel gemeinsam schreiben.

--Torsten Diskussion Beiträge Email 09:18, 5. Jun. 2010 (UTC)


Hallo Torsten, vielen Dank für Deine Nachricht. Ich war eben dabei, den Artikel "Gangreserve" so zu überarbeiten, dass davon auch das Lemma "Gangreserve-Anzeige" und "Auf und Ab Anzeige" umfasst worden wäre. Einen Grund drei Lemmas zum selben Thema zu haben, sehe ich nicht. Das entspricht eigentlich nicht den Wiki-Gepflogenheiten. Deiner Überlegung kann dadurch begegnet werden, dass man den Artikel vernünftig formuliert. Und da wollte ich heute den ersten Schritt machen. Zwei dieser Lemmas sind nicht von ungefähr zur Überarbeitung freigegeben. Grüße, Jochen --JotW 09:24, 5. Jun. 2010 (UTC)


Bei Gangreserve-Anzeige und Auf- und Ab-Anzeige stimme ich dir zu. Das andere würde ich trennen, denn das sind zweierlei Schuh.
--Torsten Diskussion Beiträge Email 09:43, 5. Jun. 2010 (UTC)


Die Gangreserve und deren Anzeige sind im Grunde zwei Paar Schuhe. Da stimme ich Dir zu. Aber die Schuhe stehen doch verdammt nah beieinander. Hast Du Dir angesehen, wie Lemma "Gangreserve" jetzt formuliert ist? Beim Lemma "Gangreserve" stand bislang eigentlich nur ein sinnvoller Satz. Im "großen" Wikipedia hätte ein so kleiner Artikel noch nicht einmal eine Überlebenschance.
Vorschlag: Schau Dir das neu formulierte Lemma nochmals an. Wenn's dann gegen die Uhren-Wiki-Prinzipen verstoßen sollte, setze ich alles zurück (Lemma "Gang-Reserve" und Lemma "Gangreserve-Anzeige"), überlasse alles weitere der Diskussion der Uhrenexperten und genieße erst mal die Sonne.
Insgesamt herrscht im Uhren-Wiki mE ordentlicher Wildwuchs. Z.B. fehlt ein Lemma Sonnerie. Darunter könnte dann "grande sonnerie", "petite s." und "s. en passant" erläutert werden. Auch müssten mE Schlagwerk und sonnerie und repetition sinnvoll miteinander kombiniert oder verzahnt werden.
Grüße, Jochen --JotW 09:55, 5. Jun. 2010 (UTC)
P.S.: Dort, wo jetzt die Zwischenüberschrift "Gangreserve-Anzeige" steht, kann und müsste dann eingepflegt werden, was momentan noch im Lemma "AUF und AB Anzeige" zu finden ist. Ist das erledigt, kann/könnte von dort ein redirect auf "Gangreserve" gesetzt werden. Sollte irgendwann zum Stichwort "Gangreserve" sehr viel Text vorliegen, der sich sinnvoll vom Text "Gangreserve-Anzeige" trennen lässt, dann spricht mE nichts dagegen, die beiden Lemmas wieder zu trennen. As (you all) like it. --JotW 10:05, 5. Jun. 2010 (UTC)
Ich geh mit deinen Vorschlägen mit. Brauchst du meine Unterstützung dazu? Ich hab noch sehr viel auf meiner Liste stehen ;-) --Torsten Diskussion Beiträge Email 22:58, 5. Jun. 2010 (UTC)
Freut mich. Ich werde jetzt mal beim Thema Gangreserve(anzeige) Vorarbeit leisten, dabei aber allenfalls das streichen, was ansonsten doppelt vorhanden wäre. Mit anderen Worten: Es soll nichts verloren gehen, was Du oder andere beigetragen haben! Dann melde ich mich wieder auf Deiner Diskussionsseite. --JotW 09:05, 6. Jun. 2010 (UTC)

Ich möchte hier meine Meinung dazu äußern. Im russischen Artikel ist nur das Begrif Gangreserve als eine feste Größe definiert. Also wie z.B. die "Länge" oder die "Geschwindigkeit" so ist auch die Gangreserve als eine bestimmte Größe definiet, wobei es bei einer mechanischen Uhr um die Zeit in der die Funktion gewährleistet ist handelt. So ist es ganz andere Sache wie man diese Größe anzeigen kann. Ob es die Länge oder Geschwindigkeit ist, man kann es auf die verschiedensten Arten messen und darstellen.

Damit möchte ich sagen ich würde die Begriffe Gangreserve und Anzeige trenen. In die Gangreserve gehört die Definition und vielleicht noch die Funktionsweise oder Aufbau. In die Anzeige gehört dann aber alles darüber wie man es angezeigt (Zeiger, Ziffern oder visuell bei einem Gewicht) bekommt. Natürlich müssen beide Artikel miteinander verlinkt werden...--Alexander Babel 23:54, 5. Jun. 2010 (UTC)

Bei der Definition müsste man noch die Begriffe Gangdauer, Gangautonomie und Gangreserve einbeziehen und von einander trennen. Gangdauer ist eigentlich die verbleibende Zeit ab einem Vollem Aufzug. Diese Zeit wir eigentlich immen in der Beschreibung einer Uhr angegeben. Gangreserve ist eigentlich die Zeit die noch bis zu einem Stilstand verbeleibt. Alexander

Hallo Alexander, vielen Dank für Deine Stellungnahme. Torsten und ich sind uns darin einig und stimmen Dir also darin zu, dass Gangreserve (russ. Запас хода) und Gangreserve-Anzeige (russ. Индикатор запаса хода) zwei verschiedene Dinge sind.
Nachdem wir dies untereinander sehr rasch geklärt hatten, mussten wir darüber hinaus aber noch klären, welche Grundsätze der Lexikografie anzuwenden sind. Bei der Diskussion hat sich nämlich gezeigt, dass zum Schlagwort Gangreserve bislang eigentlich nur ein sinnvoller Satz im Uhren-Wiki stand. Und die Wiki-Regeln besagen, dass wegen nur eines Satzes nicht ein ganzer Artikel geöffnet werden sollte. Deshalb wird jetzt vorerst alles unter dem Stichwort Gangreserve zusammengetragen.
Wenn dann aber andere Diskussionsbeiträge folgen, die für eine andere Lösung sprechen, kann sich das auch wieder ändern. Gleiches gilt, wenn irgendwann so viel zum Thema Gangreserve beigetragen wurde, dass ein eigenes Lemma sinnvoll erscheint.
Bist Du mit unseren Überlegungen (vorerst) einverstanden? --JotW 09:24, 6. Jun. 2010 (UTC)


Hallo Alexander, hallo Torsten, ich habe jetzt die drei Artikel vollends zusammengefasst. Dabei ist mir ein weiterer Vorteil dieser Lösung aufgefallen: Indem Stichwort Gangreserve und Stichwort Gangreservenanzeige auf einer Seite behandelt werden, wird der Unterschied zwischen beiden Begriffen noch sehr viel deutlicher als dies bislang der Fall war!

Ich habe alle Inhalte beibehalten, die sich aus den anderen Artikeln ergeben haben, teilweise aber sprachliche Verbesserungen vorgenommen (einschließlich Korrekturen von Tippfehlern oder Grammatikfehlern). Sogar den Hinweis auf Das große Uhrenlexikon habe ich beibehalten, obwohl das ja schon sehr nach Schleichwerbung riecht, zumal der Hinweis in auffallend vielen Artikeln des Uhren-Wikis auftaucht. Im "Mutter"-Wikipedia würde der Hinweis auf das Buch vermutlich rausfliegen. Allenfalls wäre ein eigenes Lemma gerechtfertigt, wenn es sich um das Standardwerk handeln sollte. Sei's drum.

Den bearbeiten-Vermerk habe ich noch nicht gelöscht. Von mir aus kann er aber entfernt werden. Was meint Ihr?

Beim "großen" Wikipedia gibt es meines Wissens noch eine separate Seite, auf der abgeschlossene Diskussionen landen. Gibt es das hier auch? Müssen wir da noch irgendwelche Formalia einhalten?

Gruß+Dank, Jochen --JotW 10:10, 6. Jun. 2010 (UTC)


Nachtrag:

  1. Im Artikel heißt es: "Die Anzeige ist als Differentialgetriebe aufgebaut." Gilt das für alle Gangreserve-Anzeigen, z.B. auch für die retrograde Anzeige?
  2. Schade ist, dass Fotos von retrograden Anzeigen nicht vorhanden sind, dafür gleich zwei Fotos von kreisförmigen Anzeigen. Im Artikel heißt es aber, dass die Anzeigen zumeist retrograd seien.
  3. Gibt es - als Gegenstück zur retrograden Anzeige - für die "kreisförmige Anzeige" einen eigenen Fachbegriff?

With question marks, yours --JotW 10:17, 6. Jun. 2010 (UTC)

Die beiden Fotos zeigen aber die retrograde Anzeige, der Zeiger bewegt sich in einem bestimmten Kreissegment vor und zurück... --Alexander Babel 13:58, 6. Jun. 2010 (UTC)

Ah! Wunderbar. Mein Denkfehler.
Dein wichtiger Hinweis, dass bei der Definition noch die Begriffe Gangdauer, Gangautonomie und Gangreserve besser von einander getrennt werden müssten, wurde jetzt noch nicht in die Tat umgesetzt. Ich habe es mir jetzt mal als todo gemerkt, wäre aber auch nicht unglücklich, wenn noch andere zum Artikel beitragen würden.
Den neuen Hinweis "Sieh auch: Gangautonomie" braucht es eigentlich nicht, denn auf das Stichwort Gangautonomie wird nur einen Satz zuvor verwiesen. Ich sehe aber auch, dass im Watch-Wiki völlig andere Regeln gelten als im großen Mutter-Wiki, also habe ich das jetzt einfach mal, inkl. Tippfehler, drin gelassen. --JotW 15:46, 6. Jun. 2010 (UTC)

Begriffe [Bearbeiten]

Die Bezeichnung "Auf- und Ab"(-Anzeige) kommt wohl von (meist) Pendel-Uhren mit oft 2 Gewichten (für Gang + Schlag, plus kleinere Gegengewichte). Diese können (mehr oder weniger) aufgezogen oder abgelaufen sein. Ihre Position zeigt im Glasfenster des Uhrenkastens die Gangreserve (1 Tag, 1 Woche, ... (?)).

Der Begriff Aufziehen eines Federwerks wurde wohl von dort übernommen, obwohl die spiralig gewickelte Feder ja nicht (hin)auf sondern rotierend im Kreis, also herum gezogen wird. Von daher kommt auch der Ablauf eines Vorgangs, einer Veranstaltung, eines Programms.

Beides könnte, sollte im Artikel erwähnt werden. --Helium4 (Diskussion) 08:20, 30. Aug. 2014 (CEST)

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge