Einzeigeruhr

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Einzeigeruhr

Einzeigeruhr des
Meinholdschen Turmhauses in Radebeul
(diesen Ort anzeigen)
Meistersinger No 1

Als Einzeigeruhr bezeichnet man eine Uhr, die nur einen Zeiger, nämlich den Stundenzeiger, besitzt. Es können jedoch weitere Anzeigen, z. B. der Mondlauf oder eine Sekundenanzeige an solchen Uhren vorhanden sein.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte [Bearbeiten]

Die Urform der Einzeigeruhr ist die Sonnenuhr. Die ersten mechanischen Uhren sind im 14. Jahrhundert belegt. Zu dieser Zeit erbaute zum Beispiel Henry de Vick von Württemberg eine Uhr für den königlichen Palast (heute: Palais de Justice) in Paris. Als Maßstab für eine gute oder schlechte Ganggenauigkeit dienten die damals gebräuchlichen Elementaruhren. So ist es nicht verwunderlich, wenn die Uhr des Henry de Vick - angetrieben von einem 227 Kilogramm schweren Gewicht, das sich über eine Strecke von zehn Metern nach unten bewegte und mit einem Mechanismus für die Steuerung der Sinkgeschwindigkeit ausgestattet war - trotz ihrer schlechten Gangergebnisse den damaligen Ansprüchen des königlichen Palastes genügte.

Taschenuhren [Bearbeiten]

Bis etwa um 1700 waren Taschenuhren mit nur einem Zeiger für die Stundenanzeige der Regelfall. Vereinzelt wurden nach 1600 erste, meist besonders wertvolle Taschenuhren mit Minutenanzeige gefertigt. Doch erst die Erfindung der Spiralfeder um das Jahr 1675 durch Christiaan Huygens ermöglichte den Bau von tragbaren Uhren mit einer Ganggenauigkeit, die eine Minutenanzeige - also die Zweizweigeruhr - als sinnvoll erscheinen ließ. Als eine der berühmtesten Einzeiger- Taschenuhren gilt die 1796 herausgebrachte "Montre à souscription" von Abraham-Louis Breguet.

Armbanduhren [Bearbeiten]

Auch bei Armbanduhren kommt heute noch das Prinzip des einen Zeigers zur Anwendung. Die Ablesbarkeit solcher Uhren ist meist unzureichend und wird dadurch der heutigen Zeit als Gebrauchsuhr nicht gerecht. Doch die Modebranche ist erfinderisch, sie suggeriert: "Träger moderner Einzeiger-Armbanduhren zeigen ihre Gelassenheit im Umgang mit der Zeit an."

bekannte Einzeigeruhren [Bearbeiten]

  • Die Turmuhr des Palais de Justice in Paris
  • Die Turmuhr der Stadtkirche St. Michael (Jena)
  • Die Einzeigeruhr des Meinholdschen Turmhauses in Radebeul
  • Die Einzeigeruhr der alten Peter und Pauls Kirche Coswig
  • Die Einzeigerturmuhr an dem Stadttor von Murten (Schweiz)
  • Die Rathausuhr in Lenzen (Elbe)
  • Die Allstedter-Uhr im Kloster Maulbronn
  • Die "Montre à souscription" von Abraham-Louis Breguet.

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge