Fortin, Euprasie-Hélène

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

(siehe auch: Fortin)

Aliermonter Uhrmacherin, Frankreich

Euprasie-Hélène (auch Euphrasie-Hélène) Fortin wurde am Freitag, den 12. März 1841 in Saint-Nicolas d'Aliermont geboren. Sie war eine Tochter von Pierre-Josèph Fortin und Marie-Éléonore-Maxence Conseil. Euprasie-Hélène war eine Schwester von Victor-Abraham-Ulysse Fortin.

Euprasie-Hélène heiratete Pierre-Augustin Bance am Montag, den 25. April 1864, in Saint-Nicolas. Unter der Trauzeugen sind den Uhrmacher Uhrmacher Noel-Adrien Viandier und Jean-Jacques Conseil (2), ein Onkel von Euprasie-Hélène. Aus dieser Ehe wurden 10 Kinder geboren, Pierre-Albert Bance, Marie-Berthe Bance, Julien-Augustin Bance, Paul-Émilien Bance und Alphonsine-Rosa Bance wurden Uhrmacher oder Uhrmacherin. Der Sohn Ernest-Gustave Bance wurde Maurer und heiratete Eugènie-Augustine Leroy, eine Schwester von den Uhrmacher Jules-Alfred Leroy.

Ein Sterbedatum von Euprasie-Hélène ist bisher nicht bekannt.

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge