GUB 79

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


GUB 79

Das Kaliber GUB 79 wurde nur als Werk für Frackuhren verwendet.

Die Kaliber GUB 79 und GUB 69.1 unterscheiden sich in:

-Werkgravur
-Aufzugwelle (Länge)
-Datumring (Aufdruck um 4,7° gedreht)

Ansonsten ist das Kaliber GUB 79 identisch mit den Kalibern GUB 69.1 bzw. GUB 05-23.

Die Kaliber GUB 78 (ohne Datum) und GUB 79 (mit Datum) sind baugleich.

Die Kaliberbezeichnungen mit Bindestrich wurden mit Einführung bzw. Veränderung des Kalibernummernsystem der GUB gültig. Auf Grund einer 10-jährigen Ersatzteilhaltungspflicht wurde die neue Bezeichnung auch für Kaliber eingeführt, deren Produktion bereits eingestellt war.

Kaliberbeschreibung

Literatur

1. Auflage (2005): Herausgeber: Förderkreis Lebendiges Uhrenindustriemuseum e.V.; ISBN 3927987913 ISBN 978-3927987913
2. Auflage (2012): Herausgeber: Deutsche Gesellschaft für Chronometrie (DGC); ISBN 978-3-941539-99-0

Weiterführende Informationen

Kaliberdaten
Hersteller: VEB Glashütter Uhrenbetriebe
Kaliber: 79
Bildmarke
Wortmarke
Werkansicht
Werkansicht der Zifferblattseite
Werkgröße in Linien: 12½
Werkgröße in mm: 28
Werkhöhe in mm: 4,5
Anzahl der Steine: 17
Halbschwingungen pro Stunde: -
Stoßsicherung: GUB
Hemmung: Steinanker
Aufzug: Kupplungsaufzug
Sekunde: direkte Zentralsekunde
Datum: ja
Automatik: ohne
Stoppeinrichtung: ohne
Komplikationen: ohne
Produktionsstückzahl: 23.500
Produktionszeitraum: 1964-1969

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge