Golay-Leresche & Fils

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Herrentaschenuhr erster Güte mit Minutenrepetition und Chronograph Golay-Leresche & fils à Genève, Nr. 5335, Cal. SMV, circa 1894 - 1910

A. Golay - Leresche à Genève
(siehe auch: Golay und Leresche)

Schweizer Uhrenfabrikation

Auch bekannt als A. Golay-Leresche & Fils, Nachfolger der firma A. Golay - Leresche à Genève. David "Auguste" Golay verstarb in 1895 in Genf und seine Söhne David "Louis" Golay und Joseph "Pierre" Golay übernahmen das Unternehmen. "Louis" wurde Juwelier und vertreter der Firma A. Golay-Leresche in Paris in der Rue de la Paix 2. Der Sohn "Pierre" wurde Uhrmacher und leitete später die Firma in Genf. Die Brüder gingen 1896 mit Edouard Stahl eine Partnerschaft ein. Zwischen 1896 und 1806 wurde die Firma umbenannt in Golay Fils & Stahl und nachher in Golay Fils & Stahl Succrs.


Weiterführende Informationen

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge