Grosclaude, Charles-Henri

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

(siehe auch: Grosclaude)

Schweizer Uhrmacher

Charles-Henri Grosclaude wurde am 16. Mai 1814 in Les Planchettes, Neuchatel, geboren. Er gründete am 15. August 1850 mit Charles-Théodor Vaucher die Firma Ch. Hr. Grosclaude später umbenannt in Ch. Hr. Grosclaude & Fils.

Charles-Henri Grosclaude heiratete 1834 Married Henriette Calame in Le Locle. Henriette Calame war vermutlich eine Tochter von Charles Frederick Calame. Aus dieser Ehe wurden 10 Kinder geboren, Albert, Cecile, Louis, Caroline, Anna, Elmere, Emma, Eugenie, James, Marie, und Louise (31. Juli 1851-31 Dezember 1940).

Albert Grosclaude, Louis Grosclaude und James Grosclaude wurden Uhrmacher. Albert siedelte um nach Cuba, Mexiko und Amerika, er wurde Uhrenhändler, vielleicht vertrat er auch die Firma von sein Vater. Louis wurde geschäftspartner von sein Vater in Fleurier. James Grosclaude gründete die Firma J. Grosclaude & Cie. Ein Enkelkind von Charles-Henri, Kind von Tochter Louise und Aurele Ademar Marchand, wurde auch Louise genannt. Sie heiratete später Uhrenfabrikant Numa Jeanin in Fleurier.


Quelle[Bearbeiten]

J. Bos, Nachkomme von Albert Grosclaude.

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge