Hoff, Johann-Georg

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

(siehe auch: Hoff)

Deutscher Uhrmacher

Johann-Georg Hoff oder John-George Hoff Sr. wurde am 22. Oktober 1733 in Westerburg geboren. Er war der Bruder von den Uhrmachermeister Friedrich-Carl Hoff. Johann-Georg wurde zum Uhrmacher augebildet bei seinem spätere Schwiegervater George Schnertzel. Johann-Georg heiratete Justina Margaretha Schnertzel (1743-1806), Hier wurde noch Tochter Catherine-Juliana Hoff geboren. Dan siedelte er um nach Lancaster, Pennsylvania USA. John George Hoff segelte mit sein Frau und Kind von Rotterdam, Holland, nach Cowes auf der Isle of Wight, England. Weiter ging es auf dem Schiff "Polly", und landete am 24. August 1756 in Philadelphia. In Lansaster wurde der Sohn und viertes Kind George-Michael Hoff (1766-1810) geboren, welche ebenfalls Uhrmacher wurde. Von der 10 Kinder wurden nur 5 erwachsen, der andere Söhne John Hoff (1776-1818) und John-George Hoff (1788 - 1822) wurden auch Uhrmacher. John-George bildete neben seine Söhne auch Frederick Heisely aus, diese heiratete dann Tochter Catherine-Juliana Hoff. Vermutlich war auch Jacob Hendel ein Lehrling. Johann-Georg verwendete wie sein Bruder und Johann-Jacob Möllinger oft Laternentriebe er war der einzige amerikanische Uhrmacher, der Musikspieluhren herstellte.

Johann-Georg Hoff verstarb am 18. August 1816, 82 Jahre, 9 monate, und 27 Tage alt, und wurde beigesetzt am Trinity Lutheran Churchyard, Lancaster.

Externe Links

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge