Huguenin, Jules-Adamir

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

(siehe auch: Huguenin Personen J)

Schweizer Uhrmacher

Jules-Adamir Huguenin-Dumittan wurde am 21. März 1802 in La Chaux-du-Milieu geboren und dort getauft am 9. Mai 1802. Er war der Sohn von Félix Huguenin-Dumittan (1773-1851) und Rose-Marie Dubois Dunilac(h) (1780-1828). Félix Huguenin war ein Bruder von Huguenin Huguenin-Dumittan, der Vater von Frédéric Huguenin.

Jules-Adamir heiratete am 15. Juni 1826 Virginie Huguenin-Virchaux (1800-1838) in Le Locle. Aus dieser Ehe wurden 6 Kinder geboren, Louise Emilie Huguenin (1827-1904), Paul Huguenin (1828-1879), Virginie Huguenin (1828-1914), Eugène Huguenin (1829-1914), Ami Virgile Huguenin (1831-1889) und Alfred Huguenin (1835-1842).

Nach Virginie Huguenin-Virchaux Versterben im Jahre 1838 heiratete Jules-Adamir am 30. Juli 1842 Augustine Matile (1799-1867) in La Chaux-du-Milieu.

Jules-Adamir Huguenin war ansässig in Crozot bei La Chaux-du-Milieu und Le Locle, er verstarb am 1. Mai 1867 in Les Ponts-de-Martel 65 Jahre alt.

Quelle[Bearbeiten]

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge