Laneuville, Anasthasie-Julie-Hortense

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

(siehe auch: Laneuville)

Aliermonter Uhrmacherin, Frankreich

Anasthasie-Julie-Hortense Laneuville wurde am Donnerstag, den 30. Januar 1817 in Saint-Nicolas d'Aliermont geboren. Sie war die Tochter von das Uhrmacherehepaar François Laneuville und Geneviève-Julie Denis. Anasthasie-Julie-Hortense war eine Schwester von Justine-Honorine Laneuville welche Uhrmacher Jacques-Aristide Sénéchal heiratete. Schwester Joséphine-Adeline Laneuville heiratete den Uhrmacher Paul-Daniel Barrot. Schwester Victoire-Mélanie Laneuville heiratete den Uhrmacher Paul-Tranquille Paquet.

Anasthasie-Julie-Hortense heiratete den Uhrmacher Louis-Émile Heu am Mittwoch, den 4. Oktober 1837 in Saint-Nicolas. Louis-Émile war ein Sohn des Uhrmachers Louis-Nicolas Heu. Aus dieser Ehe mit Louis-Émile wurden 4 Kinder geboren, Narcisse-Ovide Heu heiratete die Uhrmacherin Virginie-Caroline Pigeon. Rose-Hortence Heu wurde nur 4 Jahre alt. Alphonsine-Mathilde Heu heiratete den Uhrmacher Louis-Maxumin Fortin und Tochter Césarine-Athénais Heu heiratete den Uhrmacher und Ausbilder Frédéric-Théodule Ducenne.

Anasthasie-Julie-Hortense Laneuville verstarb am Mittwoch, den 31. August 1881 in Saint-Nicolas d'Aliermont, 64 Jahre alt.

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge