Laneuville, Joséphine-Adeline

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

(siehe auch: Laneuville)

Aliermonter Uhrmacherin, Frankreich

Joséphine-Adeline Laneuville wurde am 7. Juni 1825 in Saint-Nicolas d'Aliermont geboren. Sie war die Tochter von das Uhrmacherehepaar François Laneuville und Geneviève-Julie Denis. Justine-Honorine war eine Schwester von Victoire-Mélanie Laneuville welche Uhrmacher Paul-Tranquille Paquet heiratete. Schwester Justine-Honorine Laneuville heiratete den Uhrmacher Jacques-Aristide Sénéchal. Schwester Anasthasie-Julie-Hortense Laneuville heiratete den Uhrmacher Louis-Émile Heu.

Joséphine-Adeline heiratete den Uhrmacher Paul-Daniel Barrot am 1. März 1845 in Saint-Nicolas d'Aliermont. Bei der Hochzeit waren Trauzeugen Étienne-Constant Davesne, Narcisse-Iréné Gosselin, François Dumouchel, Louis-Nicolas Denis und Bürgermeister Jean-Baptiste Gevais.

Aus dieser Ehe wurde Tochter Marie-Honorine Barrot geboren, sie heiratete später den Uhrmacher Émédé-Victor Blondel.

Joséphine-AdelineLaneuville verstarb am 18. Juni 1871 in St. Nicolas-D'Aliermont, 46 Jahre alt.

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge