Lemercier, Guillaume-Philippe

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

(siehe auch: Lemercier)

Aliermonter Uhrmacher, Frankreich

Guillaume-Philippe Lemercier wurde am Freitag, den 19. Dezember 1777 in Saint-Nicolas d'Aliermont geboren. Er war der Sohn von Nicolas Lemercier und Marie-Catherine Gosselin. Marie-Catherine Gosselin war eine Tochter von Pierre Gosselin und Marie-Anne Gandon. Pierre Gosselin war ein Onkel von Jean-Louis Gosselin. Marie-Catherine Gosselin war ausserdem ein Halbschwester von Marie-Angélique Gosselin welche verheiratet war mit Jean-François-Nicolas Croutte. Guillaume-Philippe war der Bruder von Augustin-Prosper Lemercier und Victoire-Désirée Lemercier, die Mutter von Frédéric-Iréné Hinfray, Narcisse-Hippolyte Hinfray, Jules-Félix Hinfray, Geneviève-Célérine Hinfray und Alexandre-Louis-Adomise Hinfray. Schwester Ursule-Adélaide Lemercier heiratete den Uhrmacher Alexandre-Jean-Baptiste Laboexière.

Guillaume-Philippe heiratete Marie-Rose Vasselin am Mittwoch, den 28. September 1803 in Saint-Nicolas. Marie-Rose Vasselin war eine Tochter des Uhrmachers Jacques-François-Adrien Vasselin und Schwester von Jean-Baptiste-Tranquille Vasselin und Jacques-François Vasselin. Schwester Marie-Françoise Vasselin heiratete den Uhrmacher Jean-Baptiste Queval . Aus dieser Ehe mit Marie-Rose wurden 2 Kinder geboren, Éléonore-Maxence und Augustin-Félix.

Guillaume-Philippe Lemercier verstarb am Montag, den 28. Juli 1851 in Saint-Nicolas d'Aliermont, 73 Jahre alt.

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge