Piard, Célestine-Joséphine

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

(siehe auch: Piard)

Aliermonter Uhrmacherin, Frankreich

Célestine-Joséphine Piard wurde am Freitag 12. Februar 1808 in Saint-Nicolas d'Aliermont geboren als Tochter von François-Nicolas Piard und Aimable-Rose-Victoire Canis. Aimable-Rose-Victoire Canis war eine Schwester von Rose-Adélaide-Sophie Canis, Marie-Anne-Marguerite-Victoire Canis und Dieudonné-Modeste Canis.

Célestine-Joséphine war eine Schwester von Constance-Victorine Piard und Nicolas Piard. Schwester Arcise Piard war neben Lebensmittelhändlerin (Tante-Emma-laden), Scheiderin und Uhmacherin. Célestine-Joséphine Piard heiratete den Uhrmacher Benjamin-Désiré Dumouchel am Samstag, den 12. Mai 1832 in Saint-Nicolas. Aus dieser Ehe wurden 3 Kinder geboren, Joséphine-Célestine-Ursuline, Léopoldine-Armante, und Émile-Henri (1). Joséphine-Ursuline Dumouchel heiratete den Uhrmacher Jules-Félix Hinfray. Léopoldine-Armante heiratete den Uhrmacher Alexandre-Narcisse Gourdain.

Benjamin-Désiré Dumouchel verstarb am Sonntag, den 21. März 1847. Célestine-Joséphine Piard heiratete dann am 24. September 1852 den Uhrmacher Eugène-Armand Crevier (1820-1877). Eugène-Armand Crevier war ein Sohn des Uhrmachers Louis-Antoine Crevier. Aus dieser Ehe mit Eugène-Armand sind keine Kinder aufgelistet.

Célestine-Joséphine Piard verstarb am Donnerstag, den 21. Oktober 1880 Saint-Nicolas d'Aliermont.

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge