Dumouchel, Léopoldine-Armante

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

(siehe auch: Dumouchel)

Aliermonter Uhrmacherin, Frankreich

Léopoldine-Armante Dumouchel wurde am Montag, den 11. Januar 1841 in Saint-Nicolas d'Aliermont geboren. Sie war eine Tochter von Benjamin-Désiré Dumouchel und Célestine-Joséphine Piard. Léopoldine-Armante war eine Schwester von Joséphine-Célestine-Ursuline Dumouchel, und Émile-Henri Dumouchel (1).

(Léopoldine)- Armante heiratete eine gewisse Henri-Ismael Denis vermutlich geht es um den Uhrmacher Henri-Ismaël Denis. Aus dieser Ehe wurde dann Ismael-Ernest Denis in 1858 geboren. Kurz nachher war des Ehepaar vermutlich geschieden, denn Léopoldine-Armante heiratete den Uhrmacher Alexandre-Narcisse Gourdain am Samstag, den 17. Mai 1862 in Saint-Nicolas d'Aliermont. Alexandre-Narcisse war ein Sohn von Jean-Alexandre Gourdain und Séraphine-Ruphine Dubos. Aus dieser Ehe von Léopoldine-Armante mit Alexandre-Narcisse wurden 7 Kinder geboren. Nur von ein Sohn und eine Tochter wurden Uhrmacher und Uhrmacherin. Numa-Henri Gourdain heiratete später die Uhrmacherin Léopoldine-Aglaé Aubin. Tochter Eugênie-Armante Gourdain heiratete den Schäfer Jules-Edmond Fouré.

Léopoldine-Armante Dumouchel verstrab am Sonntag, den 12. April 1903 in Saint-Nicolas d'Aliermont, 62 Jahre alt.

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge