Sénéchal, Élise-Esther

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

(siehe auch: Sénéchal)

Aliermonter Uhrmacherin, Frankreich

Élise-Esther Sénéchal wurde am Samstag, den 16. Oktober 1858 in Saint-Nicolas d'Aliermont geboren. Sie war eine Tochter des Uhrmacher-Ehepaares Henri-Émile Sénéchal und Marie-Clotilde Boulet. Élise-Esther war eine Schwester von Émile-Gustave Sénéchal, Ernest-Louis Sénéchal und Albert-Pascal Sénéchal.

Élise-Esther heiratete den Uhrmacher Albert-Leon Lamaille am Samstag, den 7. Juli 1883 in Saint-Nicolas. Albert-Leon war ein Sohn von Jean-Baptiste-Amedée Lamaille und Uhrmacherin Marie-Emilie Vasse. Aus dieser Ehe mit Élise-Esther wurden 4 Kinder geboren. Tochter Émilie-Élise Lamaille wurde Uhrmacherin, da Sie vor der Hochzeit geboren wurde ist sie auch als Émilie-Élise Sénéchal bekannt. Sie heiratete später Alphonse-Georges Poullet, der Sohn des Uhrmacher-Ehepaares Lucien-Onésime Poullet und der Maria-Euphrosine Lefebvre. Tochter Marie-Berthe Lamaille heiratete den Uhrmacher Gustave-Lucien Lejeune.

Von Élise-Esther Sénéchal sind keine weiteren Daten bekannt.

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge