Sauteur, Abel-Moïse

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

(siehe auch: Sauteur)

Aliermonter Uhrmacher, Frankreich

Abel-Moïse Sauteur (auch Moise-Abel) wurde am Sonntag, den 24. Mai 1863 in Saint-Nicolas d'Aliermont geboren. Er war der Sohn von François-Stanislas Sauteur und Sophie-Lésine Lefebvre. Abel-Moïse Sauteur war eine Schwester von Angélina-Laurentine Sauteur und Halbbruder von Chrisostome-Adolphe-Athanase Fontenay. Denn Sophie-Lésine Lefebvre war vorher verheiratet mit den Glaser Adolphe-Jacques Fontenay.

Abel-Moïse Eigentlich war eigentlich kein Aliermonter Uhrmacher mehr denn er Arbeitete als Uhrmacher-Juwelier in Rouen. Er heiratete Marie-Louise-Laure-Rodolphine Brunet (1865-1932) am 21. August 1889 in Rouen. Ause diese Ehe wurden 13 Kinder geboren, von keiner ist ein Beruf als Uhrmacher oder Uhrmacherin aufgelistet. Der Sohn Ernest-Arthur-Abel Raux wurde Uhrmacher und heiratete Eugènie-Marie-Noémie-Joséphine Sauteur, eine Tochter von Ernest-Arthur-Abel Raux und Tante Angélina-Laurentine Sauteur

Abel-Moïse Sauteur verstarb am Montag, den 19. November 1934 in Le Hâvre, 71 Jahre alt.

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge