Sauteur, Angélina-Laurentine

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

(siehe auch: Sauteur)

Denkmal für die Gefallenen 1914-1918 und 1940-1945 Saint-Nicolas d'Aliermont
Denkmal für die Gefallenen 1914-1918 und 1940-1945 Saint-Nicolas d'Aliermont

Aliermonter Uhrmacherin, Frankreich

Angélina-Laurentine Sauteur wurde am 24. Mai 1863 in Saint-Nicolas d'Aliermont geboren. Sie war eine Tochter von François-Stanislas Sauteur und Sophie-Lésine Lefebvre. Angélina-Laurentine Sauteur war eine Schwester von Abel-Moïse Sauteur und und Halbschwester von Chrisostome-Adolphe-Athanase Fontenay. Denn Sophie-Lésine Lefebvre war vorher verheiratet mit den Glaser Adolphe-Jacques Fontenay.

Angélina-Laurentine heiratete Achille-Adolphe-Ernest Raux am 15. Februar 1887 in Saint-Nicolas d'Aliermont. Achille-Adolphe-Ernest Raux war ein Sohn des Uhrmacher-Ehepaares Adolphe-Célien Raux und Appolline-Hortance Piard. Aus dieser Ehe von Angélina-Laurentine und Achille-Adolphe-Ernest wurden 4 Kinder geboren. Angéline-Ernestine-Cécile, Ernestine-Joséphine Ernest-Arthur-Abel und Abel-Joseph-Stanislas Raux. Ernest-Arthur-Abel Raux wurde Soldat und heiratete Eugènie-Marie-Noémie-Joséphine Sauteur, eine Tochter seines Onkels Abel-Moïse Sauteur. Der Sohn Abel-Joseph-Stanislas Raux (1893) verstarb im Ersten Welkrieg am 19. März 1917 als Korporal im 242e régiment d'infanterie beim Kampf um "Crêtes de Monastir" in Serbien.

Ein Sterbedatum von Angélina-Laurentine Sauteur ist bisher nicht bekannt.

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge