Lefebvre, Sophie-Lésine

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

(siehe auch: Lefebvre - Lefevre)

Aliermonter Uhrmacherin, Frankreich

Sophie-Lésine Lefebvre wurde am Freitag, den 13. Februar 1824 in Saint-Nicolas d'Aliermont geboren. Sie war der Tochter von Laurent-Paul Lefebvre und Marie-Marguerite-Françoise Legrand. Sophie-Lésine war eine Schwester von Firmin-Laurent-Eugène Lefebvre. Schwester Marie-Françoise-Victoire Lefebvre heiratete den Uhrmacher Jean-Firmin Gamard. Schwester Célerine-Victoire Lefebvre heiratete den Uhrmacher Michel-Aristide Douillon (1).

Sophie-Lésine heiratete den Glaser Adolphe-Jacques Fontenay am Dienstag, den 22. September 1846 in Saint-Nicolas. Aus dieser Ehe wurde der Sohn Chrisostome-Adolphe-Athanase Fontenay geboren welche Uhrmacher wurde. Ehemann Adolphe-Jacques verstarb in 1847 und Sophie-Lésine heiratete den Uhrmacher François-Stanislas Sauteur am Donnerstag, den 21. Juli 1853 in St. Nicolas d'Aliermont. François-Stanislas war der Sohn von Jean-Jacques-Paschal Sauteur. Aus dieser Ehe wurden 7 Kinder geboren. Der Sohn Abel-Moïse Sauteur wurde Uhrmacher-Juwelier in Rouen. Tochter Angélina-Laurentine Sauteur wurde Uhrmacherin und heiratete Achille-Adolphe-Ernest Raux ein Sohn von des Uhrmacher-Ehepaares Adolphe-Célien Raux und Appolline-Hortance Piard.

Sophie-Lésine Lefebvre verstarb am Sonntag, den 31. August 1891 in Saint-Nicolas d'Aliermont, 66 jahre alt.

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge