Sironval

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Mehrfachnennung

Inhaltsverzeichnis

Personen[Bearbeiten]

Sironval, Palais Royal No. 142. circa 1818 Pendule

Sironval à Paris[Bearbeiten]

Die Gebrüder Noël und Thomas wurden in Herve bei Lüttich in Belgien geboren, beiden siedelten um nach Paris, Noël in 1808 und Thomas in 1813, wo Noël zuerst als Uhmacher arbeitete. Vermutlich gründeten beide Brüder in 1816 ein Uhrengeschäft, von 1820 bis 1822 im Palais Royal 142. Auf Nummer 131 war vielleicht Josef Dieudonné Kinable noch tätig, er kan aus der gleichen Gegend in Belgien. Von 1823 bis um 1829 war Noël in der Rue Coquillière 42 ansässig, ab 1838 auf Nummer 40 in der Rue Coquillère (heute rue Hérold), und schließlich in 1842 in der Rue de la Jussienne 8 in Paris. Die zusammenarbeit anfangs im Palais Royal 142 (auch bekannt als Galerie des Pierres) war nur einige Jahren die Uhren wurden signiert mit "Sironval à Paris" Palais Royal 142.

Sironval le Jeune[Bearbeiten]

Von Thomas Sironval sind aber auch Uhren bekannt Signiert mit "Sironval le Jeune". Ab 1822 war Thomas mindestens 42 Monate in der Rue de Buci 29, 6e Arrondissement in Paris ansässig, dann war er in der Rue de Buci 27. Ab 1835 wurde sein geschäftspartner sein Schwiegersohn Antoine Prosper Deshayes ebenfalls in der Rue de Buci 27.

Firmen[Bearbeiten]

  • Sironval à Paris, Palais Royal 142. ±1820 bis 1822.
  • Sironval à Paris, Rue Coquillière. ab 1822 oder 1823.
  • Sironval le Jeune, Rue de Buci. ab 1822 oder 1823.
  • Sironval & Deshayes, Rue de Buci, ab 1835.

Weiterführende Informationen [Bearbeiten]

Externe Links[Bearbeiten]

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge