Sironval, Thomas Noël Joseph

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

(siehe auch: Sironval)

Belgischer / Französischer Uhrmacher

Thomas Noël Joseph Sironval wurde am 26. Dezember 1787 in Herve geboren. Er war der Sohn von Jean Baptiste Sironval (1758-1800) und Anne Marie Nawai (Nauway, Naway) (1857-1800). Er wurde zum Uhrmacher ausgebildet und war in 1807 Wehrpflichtig in 1813, siedelte er um nach Paris, vielleicht bei der Hochzeit von sein Bruder Noël Christian Théodore Joseph Sironval. Er wurde vermutlich weiter ausgebildet von Noël, erwähnenswert ist auch der name Nöel bei die beiden Brüder, diese kam nicht als Rufname von der Vorfahren, beiden wurden aber mit Weihnachten geboren.

Noël gründete vermutlich zusammen mit Thomas kurz nach 1816 die Firma Sironval à Paris, denn die Brüder erbten der Nachlaß von der Großeltern mütterlicherseits. Ab etwa 1820 bis 1822 waren Noël und Thomas im Palais Royal 142 ansässig. Dann kam es zur trennung zwischen beide Brüder, Noël siedelte um in der Rue Coquillière 42, Thomas war in der Rue de Buci 29 (Bucy, Bussi, Bussy), "quartier de la Monnaie à Saint-Germain-des-Prés", heute 6e Arrondissement in Paris ansässig. Er signierte seine Uhren mit Sironval le Jeune. Ab 1835 war er geschäftspartner von Uhrmacher Antoine Prosper Deshayes in der Rue de Buci 27. Thomas heiratete am 23. April 1825 Julie Josephine Lamy, Tochter von Jean Joseph Lamy und Adrienne Ranwez, ein Bierbrauer in Philippeville im Belgien. Aus dieser Ehe wurden 3 Kinder geboren, Virginie-Julienne, am 9. März 1825. François-Paul, am 23. Juni 1827, und Julie-Victorine, am 9. Oktober 1829. Virginie-Julienne heiratete am 3. September 1842 Vaters Geschäftspartner Antoine Prosper Deshayes in Paris. Julie-Victorine heiratete in 1851 Uhrmacher François Virgile Vigny. Ab 1864 war Thomas mit sein Frau in der Rue du Trosy 20 in Clamart, südwestlich von Paris, ansässig

Thomas Noël Joseph Sironval verstarb am 16. September 1876 in Chatillon, 89 Jahre alt. Julie Josephine Lamy verstarb am 16. Februar 1864 in Clamart, 77 Jahre alt.

Externe Links[Bearbeiten]

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge