Tellus-Uhr-Gemeinschaft Deutscher Uhrmacher

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

(siehe auch: Tellus)

UOT = Uhr ohne Tadel
Bildmarke Tellus

Deutscher Uhrmacherverband

Die Tellus-Uhr-Gemeinschaft Deutscher Uhrmacher wurde 1928 in Frankfurt/Main gegründet. Sie ging aus der deutschen Niederlassung der Schweizer Firma Cortébert Watch Co. hervor. Der Markenname Tellus wurde am 22. Februar 1927 in der Schweiz für die in La Chaux-de-Fonds ansässige Firma Montre Tellus SA eingetragen. Den Alleinvertrieb für Deutschland übernahm der Frankfurter (Main) Wilhelm Ulrich. Die bekannteste Zifferblattmarke war UOT, was so viel bedeutete wie: "Uhr ohne Tadel". Die Firma verwendete für ihre Uhren u.a. auch Gehäuse des Pforzheimer Gehäusebauers Gustav Rau. 1939 ging die Vereinigung in Liquidation.

Weiterführende Informationen [Bearbeiten]

Literatur [Bearbeiten]

1. Auflage (2005): Herausgeber: Förderkreis Lebendiges Uhrenindustriemuseum e.V.; ISBN 3927987913 ISBN 978-3927987913
2. Auflage (2012): Herausgeber: Deutsche Gesellschaft für Chronometrie (DGC); ISBN 978-3-941539-99-0

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge