Thimothée, Caroline-Clémence

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Aliermonter Uhrmacherin, Frankreich

Caroline-Clémence Thimothée wurde am Montag, den 14. August 1876 in Saint-Nicolas d'Aliermont geboren. Sie war eine Tochter des Uhrmacher-Ehepaares Arsène-Ernest-Charles Thimothée und Clémence-Mélanie Conseil. Caroline-Clémence war eine Schwester von Clémence-Ernestine Thimothée welche den Uhrmacher Ernest-Émile Ragot heiratete. Schwester Laure-Loumaze Thimothée heiratete Auguste-Alphonse Balan, ein Sohn des Uhrmacher-Ehepaares Auguste-Edmond Balan und Marie-Armantine L'Écuyer. Bruder Robert-Lidy Thimothée wurde Mechaniker und heiratete den Emailliererin Alice-Albertine Giffard. Bruder Bruder Raoul-Émile Thimothée heiratete die Uhrmacherin Victoire-Euphémia Nicolle.

Clémence-Ernestine heiratete den Bäcker Alfred-Romain Breton am Samstag, den 10. Mai 1902 in Saint-Nicolas. Alfred-Romain Breton war ein Sohn des Uhrmacher-Ehepaares Théophile-Alexandre Breton und Marie-Madeleine-Victoire Dardanne. Ais die Ehe von Clémence-Ernestine mit Alfred-Romain wurden 4 Kinder geboren, von keiner wurde ein Beruf aufgelsiet.

Ein Sterbedatum von Caroline-Clémence Thimothée ist bisher nicht bekannt.

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge