Troude, Jean-Jacques

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

(siehe auch: Troude)

Aliermonter Uhrmacher, Frankreich

Jean-Jacques Troude wurde um 1778 in Freulleville bei Saint-Nicolas d'Aliermont geboren. Er war ein Sohn von Jacques Troude (ca 1745-ca 1801) und Marie-Anne Papin (ca 1747-1801). Jean-Jacques war der Bruder von Marie-Françoise Troude welche Uhrmacher Jean-Pascal-Nicolas Croutte heiratete. Schwester Joséphine Troude heiratete den Uhrmacher Louis-Jean Hautot. Er war auch der Bruder von Jean-François-Benjamin Troude und Jacques-Antoine Troude.

Jean-Jacques heiratete Rose-Angélique Canchy am Montag, den 26. Juli 1813 in St. Nicolas d'Aliermont. Rose-Angélique Canchy war eine Schwester des Uhrmachers Charles Canchy welche verheiratet war mit Marie-Marguerite Lefebvre. Schwester Madeleine-Euphrosine-Marie Canchy heiratete den Uhrmacher Jean-François-Benjamin Troude, ein Bruder von Jean-Jacques. Schwester Catherine-Clothilde Canchy heiratete Michel-Dominique Delépine.

Aus dieser Ehe von Jean-Jacques und Rose-Angélique wurden 3 Kinder geboren. Tochter Rose-Noémy-Élise Troude heiratete den Uhrmacher Jean-François Hollingue.

Jean-Jacques war mit Pierre-Dumas Billoquet Tauzeuge bei der Hochzeit von Narcisse-Hippolyte Hinfray und Marie-Anastasie Billoquet am 25. Oktober 1841 in Saint-Nicolas-d'Aliermont.

Jean-Jacques Troude verstarb am Samstag, den 17. April 1852 in Saint-Nicolas d'Aliermont, vielleicht 74 Jahre alt.

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge