Urofa 55

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


Urofa 55

Das Kaliber Urofa 55 der Uhren-Rohwerke-Fabrik Glashütte AG ist das Grundwerk für die Weiterentwicklung Urofa 551.

Kaliberbeschreibung

Das 10 ½ ’’’ Kaliber 55 (Herrenuhr) ist ein massives Brückenwerk mit separaten Ankerradkloben, Palettenankerhemmung, Schraubenunruh, Kupplungsaufzug und Flachspirale. Die Werke wurden auch körnig versilbert bzw. vergoldet. Die Tutima Ausführung hatte neben 16 Steinen auch eine vergoldete Schraubenunruh.

Diese Werk soll überwiegend in der sehr preiswerten 7-steinigen Variante gebaut worden sein. Ein Grund dafür dürfte der nur sehr geringe Betriebserlös von gerade mal 38,50 Reichsmark für ein dutzend Rohwerke (12 Stück) gewesen sein. Der technologisch vorgesehene Einbau einer höheren Anzahl von Steinen hätte dann sicherlich keine wesentliche Steigerung des Betriebserlöses gebracht. Vermutlich war das auch der Grund dafür, dass eine Ausführung dieses Kalibers mit einer zu damaliger Zeit modernen Zentralsekunde nicht realisiert wurde. Es soll außerdem 1938 geplant gewesen sein, aus diesem Kaliber heraus eine der Glashütter Tradition entsprechende Qualitätsarmbanduhr mit Breguetspirale und Zentralsekunde, ähnlich dem 1948 durch die Firma „Kurtz Glashütter Tradition“ auf den Markt gebrachten Kaliber 25, zu entwickeln. Durch die kriegsbedingt 1941 erfolgte Produktionsumstellung war das bis 1945 nicht mehr möglich.

Bei den Angaben hinsichtlich des Produktionszeitraumes, aber auch bei damit in Zusammenhang stehenden Fagen zu speziellen Herstellungsmethoden sind unterschiedliche z. T. nicht verifizierbare Aussagen in verschiedenen Publikationen bekannt. Näheres ist dazu auf der Diskussionsseite zu erfahren.

Literatur

1. Auflage (2005): Herausgeber: Förderkreis Lebendiges Uhrenindustriemuseum e.V.; ISBN 3927987913 ISBN 978-3927987913
2. Auflage (2012): Herausgeber: Deutsche Gesellschaft für Chronometrie (DGC); ISBN 978-3-941539-99-0

Weiterführende Informationen

Kaliberdaten
Hersteller: UROFA
Kaliber: 55
Bildmarke
Datei:.jpg
Zifferblattmarke
Werkansicht
Werkansicht der Zifferblattseite
Werkgröße in Linien: 10½
Werkgröße in mm: 23,3
Werkhöhe in mm: 4,15
Anzahl der Steine: 7/15/16,
Halbschwingungen pro Stunde: 18000
Stoßsicherung: mit & ohne

Hemmung=Steinanker

Hemmung: {{{Hemmung}}}
Aufzug: Kupplungsaufzug
Sekunde: mit
Datum: ohne
Automatik: ohne
Stoppeinrichtung: ohne
Komplikationen: ohne
Produktionsstückzahl: 100.000
Produktionszeitraum: 1931-1935

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge