Vulliamy, Benjamin Louis (1780-1854)

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Benjamin Louis Vulliamy, London, Werk ozaa, circa 1816
:Benjamin Lewis Vulliamy

Vulliamy, Benjamin Louis [Lewis] (1780-1854)

Englischer Uhrmacher

Benjamin Louis Vulliamy wurde am 25. Januar 1780 geboren. Er war der Sohn von Benjamin Vulliamy. Er führte das Geschäft seines Vaters fort von 1809 bis 1854. Benjamin Lewis begann sehr früh mit der Uhrmacherei. Als Kopf der Firma stellte er eine Reihe von Uhren für bedeutende Gebäude her wie z.B. den Victualling Yard in Plymouth, Schloss Windsor, Kirchen in Norwood, Leytonstone und Stratford, die Kirche St. Mary's, die University Press in Oxford sowie die Kathedrale von Kalkutta. Er spezialisierte sich auf Turmuhren. Er erarbeitete Entwürfe für die große Turmuhr von Westminster, die aber abgelehnt wurden. Richard Huyton Jump arbeitete ab 1815 bei ihm Edward John Dent war ab 1815 bei Vulliamy. Er fertigte die Uhr für das Haupt-Post-Gebäude in London an und veröffentlichte eine Schrift über die Konstruktion einer Uhr mit toter oder schleichender Sekunde. Wie auch schon sein Vater war er Mitglied der Clockmakers Company, er wurde am 4. Dezember 1809 freigesprochen und im Januar 1810 wurde er in die Zunft aufgenommen, wo er das Amt des Masters fünf Mal innehatte. Er wurde am 14. Januar 1831 Mitglied der [[ Royal Astronomical Society. Der Söhne von Richard Huyton Jump Richard Thomas Jump und Joseph Jump wurden bei Vulliamy zum Uhrmacher ausgebildet. Am 13. März 1838 wurde Vulliamy in die Institution of Civil Engineers aufgenommen; für das Jahr 1842 wurde er zum Auditor ernannt. 1846 wurde er für eine Schrift über Eisenbahnuhren ausgezeichnet.

Benjamin Louis Vulliamy verstarb im Jahre 1854, Richard Thomas Jump und Joseph Jump übernahmen sein Geschäft.

Weiterführende Informationen [Bearbeiten]

Literatur [Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Derek Roberts about Vulliamy (en)

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge