A. Lange & Söhne legt Grundstein für Manufakturerweiterung in Glashütte/Sa.

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Glashütte/Sa., September 2013

Grundsteinlegung bei A. Lange & Söhne: Walter Lange mit der gravierten Zeitkapsel
Bei der Setzung des Grundsteines von links nach rechts: Walter Lange, Wilhelm Schmid und Bürgermeister Markus Dreßler

Auf der Baustelle von A. Lange & Söhne in Glashütte herrscht rege Betriebsamkeit. Der Rohbau für die Manufakturerweiterung nimmt konkrete Gestalt an. Nach der Fertigstellung der Bodenplatte und des Untergeschosses arbeitet das Dresdner Bauunternehmen WOLFF & MÜLLER bereits an den ersten Wänden für den Eingangsbereich im Erdgeschoss. Am 3. September 2013 fügten Lange-CEO Wilhelm Schmid und Walter Lange gemeinsam mit dem Bürgermeister Markus Dreßler den Grundstein und eine Zeitkapsel in das entstehende Gebäude ein. Die Kapsel enthält eine Tageszeitung, den aktuellen Katalog von A. Lange & Söhne, die neueste Ausgabe der Mitarbeiterzeitung sowie eine Urkunde mit Angaben zum Bauvorhaben, dessen architektonische Gestaltung auf den regionalen Baustil Bezug nimmt. Es soll sich harmonisch in das bestehende Gebäudeensemble einfügen. Nach Abschluss der Rohbauarbeiten im Winter 2013/14 beginnt der Innenausbau der geplanten Räumlichkeiten für Teilefertigung, Handgravur und Uhrmacherwerkstätten, welche im Frühjahr 2015 in Betrieb genommen werden.

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge
In anderen Sprachen