Arlaud, Abraham (1)

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

(siehe auch: Arlaud)

Temple Saint-Gervais, Genève

Schweizer Uhrmacher

Abraham Arlaud wurde am 1. Mai 1627 Julianisch (11. Mai 1627) in Genf geboren und am 4. Mai 1627 Julianisch (14. Mai 1627) in der Temple de Saint-Gervais getauft. Er war der Sohn von Anthoine Arlaud (1) und Jeanne Dué. Abraham war der Bruder von Etienne Arlaud, Jean Arlaud (1) und Henri Arlaud.

Abraham ging für vier Jahre nach Konstantinopel im Jahre 1647 und mit ihm ein Uhrmacher als Begleiter. Er war hersteller Uhren für den türkischen Markt wie sein Bruder Jean. Von ihm wurden zum Uhrmacher ausgebildet Jean Duboule in 1663, Jean Duc in 1669, Er war vermutlich geschäftspartner von Jean Pierre Bourget in 1676, Daniel Dornieu (Dorien) und Isaac Burdet.

Abraham heiratete Judith Marcet (ca.1630-ca 1675) am 20. Juni 1658 Julianisch (30. Juni 1658) in Genf. Aus dieser Ehe wurden 12 Kinder geboren. Der Söhne Jean Arlaud (2), Anthoine Arlaud (2), Jacob Arlaud, Marc-Antoine Arlaud, Esaïe Arlaud und Pierre Arlaud (2) wurden Uhrmacher.

Abraham Arlaud verstarb am 18. Mai 1686 (julianisch: 28. Mai 1686) in Genf, 59 Jahre alt.

Literatur

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge