Aubin, Céline-Amélie

Angebote auf Amazon ▸▸    Angebote auf Ebay ▸▸

Aus Watch-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

(siehe auch: Aubin)

Aliermonter Uhrmacherin, Frankreich

Léopoldine-Aglaé

Céline-Amélie Aubin wurde am 27. Dezember 1856 in Saint-Nicolas d'Aliermont geboren. Sie war eine Tochter des Tagelöhners Delphin-Nicolas Aubin und der Uhrmacherin Marie-Joséphine-Alozia Delamotte. Céline-Amélie war eine Schwester von Léopoldine-Aglaé Aubin, Nicolas-Delphin Aubin, Ismael-Jacques Aubin, Delphine-Armanda Aubin, Louise-Marie Aubin und Céline-Alozia Aubin.

Céline-Amélie heiratete den Uhrmacher Isidore-Désiré Ragot am Samstag, den 20. April 1895 in Saint-Nicolas d'Aliermont. Isidore-Désiré war der Bruder von Arsène-Edmond Ragot und Ernest-Émile Ragot. Aus dieser Ehe von Céline-Amélie mit Isidore-Désiré wurden 6 Kinder geboren. Der Sohn Eugène-Marceau Ragot wurde Uhrmacher und heiratete die Uhrmacher Marie-Gabrielle-Georgette Denis. Tochter Adrienne-Olga Ragot-Aubin heiratete den Uhrmacher Charles-Édouard Mermillod.

Céline-Amélie Aubin verstarb am Samstag, den 1. Januar 1898 in Saint-Nicolas d'Aliermont.

Anzeigen

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Drucken/exportieren
Werkzeuge